30.11.2012 11:33

Jugendrotkreuz: Mehr Macht den Jungen

Einladung zur Pressekonferenz

Jugendrotkreuz: Mehr Macht den Jungen

Wien (Jugendrotkreuz)  Was brauchen Jugendliche, was sind ihre Bedürfnisse, was wünschen sie sich und wie sieht die Welt aus, in der sie gerne leben wollen? Diese Fragen standen am Beginn der Arbeit an der Jugendcharta. Aufbauend auf der Kindercharta hat das Jugendrotkreuz die Jugendcharta gemeinsam mit Mädchen und Burschen erarbeitet. Das Institut für Jugendkulturforschung hat den Prozess begleitet. Die Jugendcharta wird bei der Pressekonferenz präsentiert.

 

Am Podium:

  • Andrea Gerstenberger, Generalsekretärin Österreichisches Jugendrotkreuz
  • Peter Müller, Jugendvertreter im Roten Kreuz
  • Martina Taferner, Jugendliche
  • Manfred Zentner, Institut für Jugendkulturforschung

 
Zeit:  6. Dezember 2012, 10.00 Uhr
Ort: Café Leopold, Museumsplatz 1/1, 1070 Wien
 
 
Rückfragehinweis:
Mag. Petra Griessner
Presse- und Medienservice
Tel.: 01 /589 00-357
Mobil: 0664 / 823 48 87

E-Mail: petra.griessner(at)roteskreuz.at
www.jugendrotkreuz.at

socialshareprivacy info icon