09.08.2018 14:29

Rufhilfe mit neuem Fuhrpark

Die demographische Entwicklung sorgt für immer mehr Mitmenschen, welche sich durch die Rufhilfe ein sicheres, selbstständiges Leben in den eigenen vier Wänden ermöglichen.

Rufhilfe mit neuem Fuhrpark

10 MitarbeiterInnen der Rufhilfe sind ständig unterwegs, um vom Bodensee bis zum Arlberg unsere Klienten zu betreuen, neue Geräte anzuschließen, technische Serviceleistung zu bieten und neue Interessierte zu beraten. Die Mitarbeiterinnen der großen Versorgungsgebiete Bregenz, Feldkirch und Bludenz konnten nun mit kleinen Dienstfahrzeugen ausgerüstet werden. Diese haben die notwendigen Verbrauchs- und Ersatzteile sowie ein Neugerät ständig an Bord um Kundenbedürfnisse schnell und sicher befriedigen zu können.

 

 

 

socialshareprivacy info icon