06.02.2019 13:14

Fleißige Ersthelfer in St. Margarethen

Die Rotkreuz-Ortsstelle St. Margarethen organisierte einen 16-stündigen Erste-Hilfe-Kurs. 18 motivierte Ersthelferinnen und Ersthelfer aus dem Ort nahmen daran teil.

Fleißige Ersthelfer in St. Margarethen

Am 13. und 27. Jänner absolvierten die wissbegierigen Bewohner von St. Margarethen einen Grundkurs für Erste Hilfe im Feuerwehrhaus St. Margarethen. Neben lebensrettenden Sofortmaßnahmen standen auch alltägliche Erkrankungen und Verletzungen auf dem Programm. Highlight war die Reanimation unter Verwendung eines Defibrillators. Die Erste-Hilfe-Trainer Marc Flonner und Alexander Meller vom Roten Kreuz Eisenstadt standen auch für Fragen rund um das Thema Erste Hilfe zur Verfügung.

„Ich freue mich, dass so viele Leute aus dem Ort Interesse an Erster Hilfe haben“, so Ortsstellenleiter Helmut Schallek. „Damit wird die Sicherheit der Bevölkerung einmal mehr verstärkt, und vielleicht gibt es ja sogar besonders Interessierte, die noch mehr lernen wollen und künftig auch beim Roten Kreuz mitarbeiten wollen.“

socialshareprivacy info icon