Ehrung von Blutspenderinnen und Blutspendern

Am 8. März und 9. März 2017 war es wieder soweit: Das Österreichische Rote Kreuz zeichnete Blutspenderinnen und Blutspender aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland für ihr freiwilliges Engagement im Dienste der Menschlichkeit aus. Zum Dank wurden Urkunden und Verdienstmedaillen überreicht.

 

Die meisten der ausgezeichneten Spenderinnen und Spender hatten bereits 25mal Mal ihr Blut für einen Mitmenschen gegeben. Manche haben das „Lebenretten“ so stark verinnerlicht, dass sie bereits über 100 Mal Blut gespendet haben.

 

Jedem Einzelnen von Ihnen gebührt unser aufrichtiger Dank: Mit jeder Ihrer Blutspenden haben Sie geholfen, dass ein Mitmensch wieder gesund werden kann. Wer Blut spendet, übernimmt Verantwortung und zeigt sich solidarisch mit den Kranken und Verletzten in unserer Gesellschaft.

 

Nur mit Ihrer Hilfe ist es möglich, die Patientinnen und Patienten jederzeit mit sicheren Blutkonserven zu versorgen. Bitte unterstützen Sie uns auch weiterhin, damit wir im Notfall rasch helfen können. Werden Sie zu Botschaftern des Blutes und motivieren Sie andere Menschen Ihrem guten Beispiel zu folgen. Denn es ist ganz einfach, ein Leben zu retten: Man muss nur die Ärmel aufkrempeln!

socialshareprivacy info icon