Jobs im Roten Kreuz

Rotkreuz-Mitarbeiter halten ein rotes Kreuz


Das Österreichische Rote Kreuz (ÖRK)
ist mit 8.236 hauptberuflichen und 73.598 freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine von weltweit 191 Rotkreuz- bzw. Rothalbmond-Gesellschaften. 

 

Alle Engagierten folgen einer Mission: das Leben von Menschen in Not und sozial Schwachen zu verbessern. Zu den Hauptaufgaben des ÖRK zählen der Rettungsdienst, Pflege und Betreuung, Blutspende, Katastrophenvorsorge, Katastrophenhilfe und Entwicklungszusammenarbeit.

 

Hier finden Sie die aktuellen freien Stellen im Österreichischen Roten Kreuz. Wenn Sie eine Ausschreibung anspricht und Sie Interesse an einer Mitarbeit in einer international operierenden humanitären Organisation haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte lassen Sie uns diese an die im jeweiligen Inserat angegebene Adresse zukommen.


ONLINE-JOBBÖRSE:




IT-Systemadministrator/in mit Schwerpunkt Netzwerktechnik

Der Landesverband Tirol des Österreichischen Roten Kreuzes versteht sich als Servicestelle für die Rotkreuz-Bezirksstellen Tirols und sucht für die Abteilung Informations- und Kommunikationstechnologie zum ehestmöglichen Eintritt eine/n IT-Systemadministrator/in mit Schwerpunkt Netzwerktechnik

Details: Tirol, Landesverband Tirol (Außeneinsätze möglich), Hauptberuflich

mehr

Pflegeassistenz (m/w) zur Mitarbeit im mobilen Blutspendedienst

Im mobilen Blutspendedienst bieten wir ausgebildeten PflegeassistentInnen ab 01.03.2018 die Möglichkeit zur Mitarbeit.

Details: Wien, Wien, NÖ, Bgld, Hauptberuflich

mehr

Rettungssanitäter oder Sanitätseinsatzfahrer (m/w)

Das Österreichische Rote Kreuz, Landesverband Niederösterreich sucht für die Bezirksstelle Baden ab sofort einen

Details: Niederösterreich, Bezirksstelle Baden, Hauptberuflich

mehr

Erste Hilfe Lehrbeauftragte_r

Das Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes sucht Erste Hilfe Lehrbeauftragte.

Details: Wien, Wien, freiwillige Mitarbeit

mehr

MitarbeiterIn für den Blutspendedienst

MitarbeiterIn für den Blutspendedienst Graz für bis zu 20 Wochenstunden gesucht.

Details: Steiermark, Blutspendedienst Steiermark, Graz, Hauptberuflich

mehr

Arzt/Ärztin für den Blutspendedienst

Arzt/Ärztin für den Blutspendedienst im Ausmaß von geringfügig bis max. 15 Std./Woche

Details: Steiermark, Blutspendedienst Steiermark, Graz, Hauptberuflich

mehr

Pädagogische Fachkraft für die Kinderkrippe

Der Landesverband Tirol des Österreichischen Roten Kreuzes sucht für sein Kindertageszentrum "Seifenblase" ab April 2018 eine pädagogische Fachkraft für die Kinderkrippe

Details: Tirol, Kindertageszentrum "Seifenblase" in Innsbruck , Hauptberuflich

mehr

VETERINARIAN

The ICRC defines Economic Security as the status of an individual, household or community that is able to cover its life and livelihoods obligatory expenditures in a sustainable manner, consistent with its environment, culture and customs. Within its global Economic Security approach in conflict affected countries, the ICRC implements Relief, Livelihood and Rehabilitation Programs in order to improve, restore or maintain food and economic security at household level. To achieve this objective Economic Security uses a combination of different interventions and modalities, such as cash and voucher programs, microeconomic initiatives, agricultural and livestock programs, and relief items distributions.

 

 

 

The veterinary programs actually conducted by the ICRC include vaccination campaigns, veterinary treatment programs, de- (re-) stocking, fodder production / -banks, capacity building, herders' awareness training, Community Animal Health Workers (CAHWs) training, support to existing structures and institutions. While few interventions have a marked relief connotation (e.g. de-stocking), most of them aim at sustainable outcomes. This should be done in compliance with ICRC's guidelines and standards.

Details: international, Global deployment, Hauptberuflich

mehr

NUTRITIONIST

The ICRC defines Economic Security as the status of an individual, household or community that is able to cover its life and livelihoods obligatory expenditures in a sustainable manner, consistent with its environment, culture and customs. Within its global Economic Security approach in conflict affected countries, the ICRC implements Relief, Livelihood and Rehabilitation Programs in order to improve, restore or maintain food and economic security at household level. To achieve this objective Economic Security uses a combination of different interventions and modalities, such as cash and voucher programs, microeconomic initiatives, agricultural and livestock programs, and relief items distributions.

 

The ICRC nutritionist is responsible for advising and supporting EcoSec teams to develop nutrition-sensitive approaches in EcoSec programs, integrated into the various stages of the project cycle.

 

The ICRC nutritionist is responsible for designing, implementing, monitoring and evaluating nutrition- specific programs. They conceives and supervises interventions to restore, protect, or improve the food consumption and nutritional status people deprived of freedom. They participate to the treatment of malnutrition in primary health centers, hospitals or places of detention. This should be done in compliance with ICRC's guidelines and standards.

Details: international, Global deployment, Hauptberuflich

mehr

SURGEON

Le chirurgien, membre de l’équipe hospitalière du CICR, effectue des procédures chirurgicales urgentes et électives sûres, souvent destinées à des personnes présentant des traumatismes et des blessures par armes. Il / elle travaille dans des structures hospitalières indépendantes ou soutenues par le CICR, le plus souvent avec des ressources limitées et dans un environnement sécuritaire instable. Le chirurgien dirige l'équipe chirurgicale mobile du CICR qui peut être déployée dans certains contextes, quand cela est nécessaire.

Details: international, Global deployment, Hauptberuflich

mehr

socialshareprivacy info icon