Jobs im Roten Kreuz

Rotkreuz-Mitarbeiter halten ein rotes Kreuz


Das Österreichische Rote Kreuz (ÖRK)
ist mit 8.236 hauptberuflichen und 73.598 freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine von weltweit 191 Rotkreuz- bzw. Rothalbmond-Gesellschaften. 

 

Alle Engagierten folgen einer Mission: das Leben von Menschen in Not und sozial Schwachen zu verbessern. Zu den Hauptaufgaben des ÖRK zählen der Rettungsdienst, Pflege und Betreuung, Blutspende, Katastrophenvorsorge, Katastrophenhilfe und Entwicklungszusammenarbeit.

 

Hier finden Sie die aktuellen freien Stellen im Österreichischen Roten Kreuz. Wenn Sie eine Ausschreibung anspricht und Sie Interesse an einer Mitarbeit in einer international operierenden humanitären Organisation haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte lassen Sie uns diese an die im jeweiligen Inserat angegebene Adresse zukommen.


ONLINE-JOBBÖRSE:

zurück zur Liste
 

Die Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland ist eine der größten und modernsten Blutbanken Europas und sucht für das Labor eine/n Molekularbiologen/in. Die Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland gewinnt, verarbeitet und testet ca. 150.000 Blutspenden pro Jahr. Wir gewährleisten die Versorgung der PatientInnen in den ostösterreichischen Spitälern mit Blutkomponenten höchster Qualitäts- und Sicherheitsstandards. Darüber hinaus stellen wir diagnostische und transfusionsmedizinische Leistungen zur Verfügung. Zudem verfügt die Blutspendezentrale mit dem Genotypisierunglabor, dem Histokompatibility & Immunogenetics Labor, sowie der F&E Einheit über Abteilungen für molekulare Diagnostik und Entwicklung.

Molekularbiologe/in (Blutspendezentrale)

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung von Entwicklungsprojekten im H&I und Genotypisierungslabor
  • Mitarbeit in der Routinediagnostik
  • Typisierung von HLA und Erythrozyten- Antigenen im Rahmen der Routinediagnostik
  • QM konforme Durchführung und Dokumentation von Validierungen und Ringversuchen
  • Prozessoptimierung und Unterstützung bei der Automatisierung

Unsere Anforderungen:

  • Naturwissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt Molekularbiologie/Biotechnologie
  • Erfahrung im Bereich Molekularbiologie (Next Generation Sequencing,  genetische Typisierung, PCR/qPCR inkl. Primer Design)
  • Praktische Erfahrung in der Programmierung von Liquid-Handling Robotern ist von Vorteil
  • Fundierter Umgang mit MS Excel
  • Ausgezeichnete Deutsch und Englisch Kenntnisse
  • Eigeninitiative und Fähigkeit sich selbständig Wissen zu erarbeiten
  • Hohe Motivation und Hands-On Mentalität

Arbeitsort: 1040 Wien
Bezahlung: monatlich Brutto € 2.442,00 bei 40 Std./Wo.
AnsprechpartnerIn: Susanne Ebner
Kontaktadresse:
Österreichisches Rotes Kreuz, Generalsekretariat
z. H. Personalentwicklung
Wiedner Hauptstr. 32, 1040 Wien
E-Mail: personalentwicklung(at)roteskreuz.at

Download: BSZ_Molekularbiologe_20180502.pdf

 
zurück zur Liste
 

Wenn Sie diese Ausschreibung anspricht und Sie Interesse an einer Mitarbeit in einer international operierenden humanitären Organisation haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Sie haben die Möglichkeit Ihre Bewerbung Ihre Unterlagen per E-Mail oder postalisch an uns senden. Die jeweilige Kontaktadresse finden Sie weiter oben in der Stellenausschreibung.

socialshareprivacy info icon