Jobs im Roten Kreuz

Rotkreuz-Mitarbeiter halten ein rotes Kreuz


Das Österreichische Rote Kreuz (ÖRK)
ist mit 8.236 hauptberuflichen und 73.598 freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine von weltweit 191 Rotkreuz- bzw. Rothalbmond-Gesellschaften. 

 

Alle Engagierten folgen einer Mission: das Leben von Menschen in Not und sozial Schwachen zu verbessern. Zu den Hauptaufgaben des ÖRK zählen der Rettungsdienst, Pflege und Betreuung, Blutspende, Katastrophenvorsorge, Katastrophenhilfe und Entwicklungszusammenarbeit.

 

Hier finden Sie die aktuellen freien Stellen im Österreichischen Roten Kreuz. Wenn Sie eine Ausschreibung anspricht und Sie Interesse an einer Mitarbeit in einer international operierenden humanitären Organisation haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte lassen Sie uns diese an die im jeweiligen Inserat angegebene Adresse zukommen.


ONLINE-JOBBÖRSE:

zurück zur Liste
 

Zur Information und Integrationsbegleitung von asylberechtigten und subsidiär schutzberechtigten Personen suchen wir im Rahmen des Projektes „Integrationswohnraum“ ab sofort einen

Projektleiter „Integrationswohnraum“ (w/m), 20 h/Woche

Zu Ihren Aufgaben zählen u.a.:
• Organisatorische und fachliche Führung der Agenden der Einrichtung
• Verantwortung für die praktische Umsetzung des Organisationsleitbildes, der Grundsätze des Roten Kreuzes als auch des Konzeptes der Einrichtung
• Personalführung und -auswahl, die Sicherstellung der Dienstbesetzung, die Verwaltung inklusive dem Bestellwesen und der Abrechnungen
• Mithilfe bei der Vorbereitung und Moderation von Teamsitzungen
• Konfliktbewältigung, Krisenintervention und Beschwerdemanagement
• Unterstützung bei der Kontrolle, Evaluierung und Optimierung von Abläufen
• Vernetzung mit anderen Institutionen der Wohnungslosenhilfe und externen Kooperationen
• Optimierung Schulungsplan und MitarbeiterInnenhandbuch
• Kontrolle der MitarbeiterInnen bei Dokumentation/Administration in unserem
Datenbanksystem
• Überprüfung von Lieferungen, Kontrolle von Rechnungen und Freigabe
• Kooperation mit Freiwilligenprojekten

Unsere Erwartungen:
• Abgeschlossene Ausbildung zum/zur SozialarbeiterIn sowie betriebswirtschaftliche Kenntnisse
• Erfahrung in der Beratung von asylberechtigten und subsidiär schutzberechtigten Personen
• Hohe soziale und interkulturelle Kompetenz
• Lösungsorientiertes Denken und Handeln
• Organisationstalent, ausgeprägte Team- und Motivationsfähigkeit
• Hohe Belastbarkeit, Bereitschaft zur Selbstevaluation und an Supervisionen teilzunehmen
• Office-Anwenderkenntnisse
• Gute Englischkenntnisse, außereuropäische Fremdsprachen von Vorteil
• Identifikation mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes
• Führerschein B

Wir bieten:
• Arbeiten in einem motivierten Team mit regelmäßigen Besprechungen und Supervision
• Angenehmes Betriebsklima
• Sicherheit durch Kollektivvertrag
• Vorteile einer internationalen Organisation und damit verbundene Vergünstigungen bei
diversen Kooperationspartnern

Arbeitsort: Wien
Bezahlung: Das Mindestgehalt nach KV beträgt brutto 2.901,17 /Monat (40h/Woche) zzgl. Zulage. Be-reitschaft zur Überzahlung, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung.
AnsprechpartnerIn: Personalentwicklung
Kontaktadresse:
Wiener Rotes Kreuz
Personalentwicklung
Nottendorfer Gasse 21
1030 Wien
E-Mail: pe(at)wrk.at

Download: WLH_Projektleitung_Integrationswohnraum___25072018.pdf

 
zurück zur Liste
 

Wenn Sie diese Ausschreibung anspricht und Sie Interesse an einer Mitarbeit in einer international operierenden humanitären Organisation haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Sie haben die Möglichkeit Ihre Bewerbung Ihre Unterlagen per E-Mail oder postalisch an uns senden. Die jeweilige Kontaktadresse finden Sie weiter oben in der Stellenausschreibung.

socialshareprivacy info icon