Jobs im Roten Kreuz

Rotkreuz-Mitarbeiter halten ein rotes Kreuz


Das Österreichische Rote Kreuz (ÖRK)
ist mit mehr als 8000 hauptberuflichen und 74.000 freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine von weltweit 191 Rotkreuz- bzw. Rothalbmond-Gesellschaften. 

 

Alle Engagierten folgen einer Mission: das Leben von Menschen in Not und sozial Schwachen zu verbessern. Zu den Hauptaufgaben des ÖRK zählen der Rettungsdienst, Pflege und Betreuung, Blutspende, Katastrophenvorsorge, Katastrophenhilfe und Entwicklungszusammenarbeit.

 

Hier finden Sie die aktuellen freien Stellen im Österreichischen Roten Kreuz. Wenn Sie eine Ausschreibung anspricht und Sie Interesse an einer Mitarbeit in einer international operierenden humanitären Organisation haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte lassen Sie uns diese an die im jeweiligen Inserat angegebene Adresse zukommen.


ONLINE-JOBBÖRSE:

zurück zur Liste
 

Das Generalsekretariat des Österreichischen Roten Kreuzes sucht für den österreichweiten Ausbau der Lernprogramme (Lernhäuser, Lernhilfe, LesepatInnen und Feriencamps) ab sofort eine/n erfahrene/n pädagogische/n Mitarbeiter/in. In dieser Position sind Sie für die Koordination und den Ausbau der stark wachsenden Lernprogramme des Roten Kreuzes zuständig und stellen die Deckung der hohen Nachfrage sicher. Weiters sorgen Sie durch qualifiziertes Personal und geeignete Materialien für eine bundesweite Standardisierung unserer Lernprogramme und etablieren diese bei den Landesorganisationen.

Koordinator/in für Lernprogramme

Ihr Aufgabengebiet:

  • Inhaltliche und organisatorische Weiterentwicklung der bestehenden Lernproramme 
  • (sozialpädagogische Konzeption, Entwurf von pädagogisch-didaktischen Materialien, Entwurf von Programmen zur Elternarbeit)
  • Sicherstellung einer einheitlichen Umsetzung und Systematik innerhalb Österreichs
  • Bedarfserhebung und Bedarfsanalyse sowie Qualitätssicherung (Grundausbildung für LesepatInnen, Durchführung der Programme)
  • Verantwortung für die  zentrale Kennzahlenerfassung
  • Vorbereitung und Erstellung von Unterlagen und Präsentationen
  • Sicherstellung eines aussagefähigen Reporting für Sponsoren
  • Durchführung der Wirkungsanalyse der Lernprogramme
  • Vernetzung mit bestehenden Bildungsinitiativen
  • Schnittstelle zu internen Abteilungen, Rotkreuz-Landesverbänden und Jugendrotkreuz-Landesleitungen
  • Organisation von Vernetzungstreffen und Schulungen der pädagogischen Leitungen in den Rotkreuz-Landesverbänden und Jugendrotkreuz-Landesleitungen

 Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium mit pädagogischem/sozialpädagogischem Schwerpunkt (Pädagogik, Bildungswissenschaften, Erziehungswissenschaften, PH)
  • Mind. dreijährige einschlägige Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern im Volksschulalter mit erhöhtem Bildungsbedarf
  • Erfahrung mit Projekten im Bildungsbereich
  • Strategisches und analytisches Denkvermögen
  • Umsetzungsstärke sowie selbstständiger Arbeitsstil
  • Frustrationstoleranz und Überzeugungskraft
  • Reisebereitschaft innerhalb Österreichs

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Ihre pädagogischen sowie organisatorischen Fähigkeiten in einer der größten humanitären Freiwilligenorganisationen einzubringen.


Arbeitsort: 1040 Wien, Wiedner Hauptstraße

Arbeitszeit: 40 Std./Woche in Gleitzeit, vorerst auf ein Jahr befristet
Gehalt: Das Mindestbruttogehalt monatlich beträgt € 2.092,20 für 40 Std./Woche, mit der Bereitschaft zur Überzahlung, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung.

Arbeitsort: 1040 Wien, Wiedner Hauptstraße
Bezahlung: Das Mindestbruttogehalt monatlich beträgt € 2.092,20 für 40 Std./Woche, mit der Bereitschaft zur Überzahlung, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung.
AnsprechpartnerIn: Personalentwicklung
Kontaktadresse:
personalentwicklung@roteskreuz.at

Österreichisches Rotes Kreuz, Generalsekretariat
z. H. Personalentwicklung, Mag. Paula Tippel, MA
Wiedner Hauptstr. 32, 1040 Wien
E-Mail: personalentwicklung(at)roteskreuz.at

Download: GL_Gespo_KoordinatorIn_Lernprogramme_01.pdf

 
zurück zur Liste
 

Wenn Sie diese Ausschreibung anspricht und Sie Interesse an einer Mitarbeit in einer international operierenden humanitären Organisation haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Sie haben die Möglichkeit Ihre Bewerbung Ihre Unterlagen per E-Mail oder postalisch an uns senden. Die jeweilige Kontaktadresse finden Sie weiter oben in der Stellenausschreibung.

socialshareprivacy info icon