Jobs im Roten Kreuz

Rotkreuz-Mitarbeiter halten ein rotes Kreuz


Das Österreichische Rote Kreuz (ÖRK)
ist mit mehr als 8000 hauptberuflichen und 74.000 freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine von weltweit 191 Rotkreuz- bzw. Rothalbmond-Gesellschaften. 

 

Alle Engagierten folgen einer Mission: das Leben von Menschen in Not und sozial Schwachen zu verbessern. Zu den Hauptaufgaben des ÖRK zählen der Rettungsdienst, Pflege und Betreuung, Blutspende, Katastrophenvorsorge, Katastrophenhilfe und Entwicklungszusammenarbeit.

 

Hier finden Sie die aktuellen freien Stellen im Österreichischen Roten Kreuz. Wenn Sie eine Ausschreibung anspricht und Sie Interesse an einer Mitarbeit in einer international operierenden humanitären Organisation haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte lassen Sie uns diese an die im jeweiligen Inserat angegebene Adresse zukommen.


ONLINE-JOBBÖRSE:

zurück zur Liste
 

Das Wiener Rote Kreuz unterstützt mit seinen 1.200 hauptberuflichen und 2.000 freiwilligen MitarbeiterInnen kompetent und rasch Menschen, die Hilfe benötigen. Zur Ergänzung unseres Teams im Personalmanagement suchen wir ab sofort eine/n dienstleistungsorientierte/n, umsetzungsstarke/n MitarbeiterIn im Personalmanagement mit Schwerpunkt Arbeitsrecht

MitarbeiterIn im Personalmanagement mit Schwerpunkt Arbeitsrecht

Ihre Aufgaben:
• Bearbeitung und Umsetzung der zugewiesenen arbeits- und sozialrechtlichen Fragestellungen und Maßnahmen, z.B. Arbeitszeit, Entgelt- und Vertragsgestaltung, Beendigungen, Schwerarbeitsmeldungen, usw.
• Gestaltung und Pflege innerbetrieblicher Regelwerke, wie z.B. Dienstverträge, Betriebsvereinbarungen oder Richtlinien (insbes. Ausformulierung, Anpassung, regelmäßiges Monitoring durch Detailanalyse und Überprüfung auf aktuelle Rechtslage)
• juristische Recherche und Aufbereitung von Sachverhalten und Entscheidungsgrundlagen aus dem Personalbereich
• fachliche interne AnsprechpartnerIn für interne und externe PartnerInnen des Personalmanagements zu qualifizierten Personalrechtsthemen im Tagesgeschäft (z.B.: Geschäftsleitung, BereichsleiterInnen, MitarbeiterInnen, Behörden (GKK, AMS, usw.) und Geschäftspartner (z.B. Wirtschaftsprüfer)
• Unterstützung bei der Gestaltung personalrelevanter Prozesse und Projekte (Konzepte, Abstimmung, kontinuierliche Verbesserung und Pflege)

Ihr Profil:
• abgeschlossenes juristisches Hochschulstudium mit Berufspraxis im Arbeits-und Sozialversicherungsrecht bei einer Anwaltskanzlei, einem großen Wirtschaftsunternehmen oder einer Interessensvertretung (zusätzlich zu einem allfällig absolvierten Gerichtsjahr)
• PV-Bezug und Erfahrung
• ausgezeichnete Kenntnisse im Arbeitsrecht (individual und kollektiv) und Sozialversicherungsrecht
• ausgezeichnete EDV-Anwenderkenntnisse und sehr gute sprachliche und analytische Fähigkeiten

Unser Angebot:
• ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Betätigungsfeld
• angenehmes Betriebsklima einer großen humanitären Organisation
• zentrale Lage mit guter Verkehrsanbindung
• flexible Arbeitszeiten

Arbeitsort: 1030 Wien
Bezahlung: Für diese Position bieten wir für 40 Wochenstunden ein Mindestgehalt lt. Kollektivvertrag in Höhe von brutto € 3500/Monat. Abhängig von Qualifikation und einschlägiger Berufserfahrung besteht die Bereitschaft zu branchenüblicher Überzahlung.
AnsprechpartnerIn: Personalentwicklung
Kontaktadresse:
Wiener Rotes Kreuz
Personalentwicklung
Nottendorfer Gasse 21
1030 Wien
E-Mail: pe(at)wrk.at

Download: PM_Personalrecht_112018.pdf

 
zurück zur Liste
 

Wenn Sie diese Ausschreibung anspricht und Sie Interesse an einer Mitarbeit in einer international operierenden humanitären Organisation haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Sie haben die Möglichkeit Ihre Bewerbung Ihre Unterlagen per E-Mail oder postalisch an uns senden. Die jeweilige Kontaktadresse finden Sie weiter oben in der Stellenausschreibung.

socialshareprivacy info icon