NOTARZTEINSATZFAHRZEUG (NEF)

Notarzteinsatzfahrzeug

Unser Notarzteinsatzfahrzeug ist rund um die Uhr mit bis zu zwei Sanitätern und einem Notarzt des Universitätsklinikum Krems besetzt.

Es wird entsendet, wenn eine lebensbedrohliche Verletzung oder Erkrankung vorliegt bzw. eine Lebensbedrohung nicht ausgeschlossen werden kann.

Seit der Umstellung des Notarztwagens auf das Notarzteinsatzfahrzeug wird parallel zum Notarztmittel auch ein Sanitätseinsatzwagen entsendet. Der Transport erfolgt durch diesen und der Notarzt begleitet den Transport.

 

Der Vorteil dieses Konzeptes ist jener, dass bei Notfallsituationen, zu denen aufgrund der Notrufbearbeitung der Leitstelle ein Notarzt entsendet wird, dieser sofort wieder einsatzbereit ist, wenn vor Ort festgestellt wird, dass eine Transportbegleitung durch diesen nicht notwendig ist.

Das Notarzteinsatzfahrzeug ist im Basisfahrzeug ein VW Caravelle.

Zur Ausstattung zählen u.a.:

  • 1 EKG (Corpuls) mit Defibrillator, Pulsoxymeter, Schrittmacher, Kapnometrie, Blutdruckmessung,...
  • 1 Absauggerät
  • 1 Beatmungsgerät (Medumat)
  • 2 Perfusoren
  • 1 Notfallrucksack
  • 1 Kindernotfallrucksack
  • Verbrennungsset
  • Sauerstoffflaschen
  • Schienungsmaterial / Traumaversorgung
  • diverse Medikamente/ Infusionen usw.
  • ...

Fotogalerie

Zum Vergrößern auf die Bilder klicken.

socialshareprivacy info icon