RK-HE 11 Mobile Beleuchtung

Kommandant RK-HE 11

Eigner Christoph

Mail: christoph.eigner@n.roteskreuz.at

 

 

Heimatdienststelle: Ybbs/Donau (Blindenmarkt)

 

 

Kommandant-Stellvertreter

Wischenbart Johannes

 

 

 

Heimatdienststelle: Ybbs/Donau (Blindenmarkt)

 

 

 

Die Mobile Beleuchtung ist dazu gedacht, bei Großschadensereignisse  und Katastrophen eine Sanitätshilfsstelle und deren Umfeld mit Licht und Strom zu versorgen. Durch den modulartigen Aufbau können mehrere Mobile Beleuchtungen zusammengezogen werden und größere oder mehrere Hilfsstellen gleichzeitig versorgt werden.

 

 

RK-HE 11

Im Bedarfsfall können ebenfalls Notunterkünfte bis zu 150 Personen von einer Einheit mit Licht versorgt werden!

 

 

RK-HE 11

Vorlaufzeit: 2 Stunden
Autarkie: 48 Stunden
Mannschaftsstärke: mind. 4 Personen
Fahrzeuge: 1 Mannschaftstransporter, 1 Anhänger

Die Alarmierung der Sondereinheit erfolgt über LV-KDO, Bereichs-KDO, Bezirks-KDO!

RK-HE 11 Blindenmarkt (Mobile Beleuchtung)
RK-HE 11 Mobile Beleuchtung
RK-HE 11 Mobile Beleuchtung
RK-HE 11 Mobile Beleuchtung
RK-HE 11 Mobile Beleuchtung
Bundesübung Steiermark 17.-19.09.2009
Bundesübung Steiermark 17.-19.09.2009
RK-HE11
RK-HE11
 
socialshareprivacy info icon