20.05.2020 18:00

Trauer um Franz Holzmann

Franz Holzmann ist am Samstag den 9. Mai 2020 im 94. Lebensjahr verstorben.

Trauer um Franz Holzmann

Franz trat im Jahre 1986 als freiwilliger Mitarbeiter und Funktionär der Bezirksstelle Zwettl, des Roten Kreuzes Niederösterreich bei.
Er war eine treibende Kraft bei der Gründung der Ortsstelle Arbesbach 1991.

Er absolvierte die Ausbildung zum Rettungssanitäter und zum "Sicheren Einsatzfahrer" und versah immer gewissenhaft seinen Dienst.
Im Laufe seiner mehr als 30jährigen Dienstzeit wurde er mit dem Ehrenzeichen des Landes Niederösterreich für langjährige Tätigkeit im Feuerwehr- und Rettungswesen in Bronze und dem Dienstjahresabzeichen in Gold für 30jährige Mitgliedschaft im Österreichischen Roten Kreuz ausgezeichnet.
Im Jahr 1993 wurde er mit der Verdienstmedaille für besondere Verdienste in Bronze des Österreichischen Roten Kreuzes ausgezeichnet.

Franz Holzmann war ein Vorbild für alle Mitarbeiter der Ortsstelle Arbesbach. Er verrichtete bis ins Jahr 2006 mit Freude seinen Dienst. Dann verabschiedetet er sich in die verdiente "Rot-Kreuz-Pension".

Aus Liebe zum Menschen.

Wir werden unserem Kameraden Franz Holzmann stets ein ehrendes Andenken bewahren.


Die Möglichkeit zur Verabschiedung bietet sich für alle Mitglieder des Roten Kreuz in der Aufbahrungshalle Arbesbach bis Donnerstag 21. Mai 2020 von 0800-1800 Uhr.
Das Begräbnis findet am Freitag Corona bedingt im kleinen Familienkreis statt.

socialshareprivacy info icon