Rotkreuz-Landesjugend-Bewerbe: Jugend aus Kirchberg klarer Favorit bei den Helfis

Mehr als 200 Kinder und Jugendlichen aus ganz Niederösterreich und eine Gastgruppe aus Tschechien zeigten am Samstag beim großen Erste-Hilfe-Bewerb in Ernstbrunn ihr Können. Da staunte so mancher Erwachsener, wie schnell und kompetent die jungen Helfer/innen aktiv werden. Am Abend wurden dann die Siegergruppen vor den Vorhang geholt: Den Gold-Bewerb entschied die Gruppe Rescue Team Schönbach für sich, in der Kategorie Silber/Bronze standen die Rotkreuz Rohrlis aus Rohrbach an der Gölsen am Siegertreppchen. Bei den Jüngsten hießen die Sieger im Bewerb HELFI 1 (6-8 Jahre) „Red Cross Peperocini“ aus Tulln und im Bewerb HELFI2 (8-10 Jahre) „Redcross Tigers 3“ aus St. Pölten. Im Bewerb Helfi 2+ (+10 Jahre) ging der begehrte goldene Helfi ebenfalls nach Kirchberg an der Pielach zu den Redcross Tigers 7.

Alle Fotos: 

RKNOE/A. Zehetner

RKNOE/S. Gahr

RKNOE/J. Bousek

socialshareprivacy info icon