15.08.2019 14:31

TRAUER durchschreiten, zum LEBEN zurückfinden

Wer einen lieben Menschen verliert, verliert einen Teil von sich selbst. Vieles scheint sinnlos. Das Leben gerät aus den Fugen. Sogar manche Freunde wenden sich vom Trauernden ab. Die Sehnsucht nach dem Verlorenen tut weh und es scheint, dass niemand es versteht und sich dafür interessiert. Mit Ihrem Leid sind Sie nicht allein. Vom selben Leid betroffene Menschen verstehen, wovon Sie reden und hören Ihnen zu.

TRAUER durchschreiten, zum LEBEN zurückfinden

Das Mobile Hospiz lädt am 13. September 2019 ins Trauercafé ein. Es ist für trauernde Menschen ein offenes und unverbindliches Treffen. Unabhängig wie lange der Verlust zurückliegt, unabhängig von Konfession, Alter und Nationalität.


Das Café bietet Gelegenheit, sich mit anderen Trauernden in gemütlicher und geschützter Atmosphäre zu treffen, Kontakte untereinander herzustellen, sich auszutauschen, miteinander zu reden, zu schweigen, zuzuhören, Unbegreifliches in Worte zu fassen … oder auch gemeinsam zu lachen.

Begleitet wird das Trauercafé von ausgebildeten ehrenamtlichen Trauerbegleiterinnen des Mobilen Hospizes Eferding. Das Angebot ist unverbindlich und kostenlos. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

 

Gerne bieten wir auch die Möglichkeit von Einzelgesprächen mit unseren Mitarbeiterinnen an.

 

 

Wann: 13.09.2019 von 14.00 – 16:00 Uhr

Wo: Rotes Kreuz Hartkirchen, Karlingerstrasse 17, 4081 Hartkirchen

 

Auskunft bei:

Andrea Katzlberger

Hospizkoordination

07272 / 2400 – 22 oder 0664 / 82 34 376

Andrea.Katzlberger@o.roteskreuz.at

 

Foto: OÖRK, Rosemarie Haupt

socialshareprivacy info icon