13.03.2020 15:45

Eferding: Berufsfindungspraktikum und freiwilliges Sozialjahr beim Roten Kreuz möglich

"Am Beginn des Berufslebens wissen junge Menschen häufig noch nicht, wo die beruflichen Interessen genau liegen. Bereits als Schüler sollen sie sich für eine Berufs- oder Schulausbildung entscheiden, ohne genau über das entsprechende Berufsbild Bescheid zu wissen.", sagt Rotkreuz-Bezirksgeschäftsleiter Philipp Wiatschka und bietet jungen Menschen die Möglichkeit, im Rahmen eines Berufsfindungspraktikums oder eines freiwilligen Sozialjahres ihre Interessen auszuloten

Eferding: Berufsfindungspraktikum und freiwilliges Sozialjahr beim Roten Kreuz möglich

„Wähle einen Beruf, den du liebst und du brauchst nie wieder arbeiten!“

Wenn jemand in einem Sozial- oder Gesundheitsberuf erste Erfahrungen sammeln möchte, besteht beim Roten Kreuz Eferding daher die Möglichkeit eines freiwilligen Sozialjahres oder eines Berufsfindungspraktikums.

 

Ein freiwilliges Sozialjahr sowie ein Berufsfindungspraktikum sind ideale Möglichkeiten, um Menschen zu helfen und für das eigene Leben zu lernen. Es sind wichtige Formen des gesellschaftlichen Engagements und dienen dem Gemeinwohl genauso wie der eigenen Persönlichkeitsentwicklung.

 

Die Teilnehmer des freiwilligen Sozialjahres (FSJ) beim Roten Kreuz Eferding sind Personen ohne einschlägige abgeschlossene Berufsausbildung nach Vollendung des 18. Lebensjahres.

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Bezirksstelle Rotes Kreuz Eferding

Tel.: 07272 2400-22, verena.hubmer@o.roteskreuz.at.

 

 

Ziele des FSJ (§6 FreiwG):

-          Vertiefung schulischer Vorbildung
-          Kennenlernen der Arbeit an der Dienststelle
-          Persönlichkeitsentwicklung
-          Erwerb von Kenntnissen für soziale und humanitäre Berufsfelder
-          Berufsorientierung
-          Stärkung sozialer Kompetenzen
-          Förderung des freiwilligen sozialen Engagements

 

Vergleich Berufsfindungspraktikum und Freiwilliges Sozialjahr:

 

                                    Berufsfindungspraktikum              Freiwilliges Sozialjahr

Entgelt                        € 415.-                                                € 260.-

Versicherung              Unfallversichert                                  Kranken- pensions- u.

unfallversichert

Familienbeihilfe          Kein Bezug möglich                           Bis zum 24. LJ Bezug möglich

Freifahrtausweis        Kein Anspruch                                  Anspruch f. d. Dauer Familienbeih.

Anrechnung ZVD       Keine Anrechnung möglich                 Anrechnung möglich

Stundenausmaß        40 Wochenstunden                           34 Wochenstunden

Einsatztage               Montag – Sonntag                            Montag – Freitag

Nachtdienste              nur in Ausnahmefällen                      nur in Ausnahmefällen

                                (höchstens 1-mal im Monat)               (höchstens 1-mal im Monat)

Beginn                      Jänner, April, Juli, November               September

Laufzeit                     variabel zw. 6 & 12 Monaten               immer 12 Monate

Ausbildung                Rettungssanitäter                             div.Seminare Gesundheitsseminar

                                                                                      Förder Assessment, Babyfit . . .

 

 

Bild: Rotes Kreuz

socialshareprivacy info icon