22.08.2019 07:57

Das Rote Kreuz im Bezirk Gmunden sucht Zivildiener speziell für die Sommermonate

Sie leisten einen unverzichtbaren Beitrag für unsere Gesellschaft und sind Teil einer aktiven Zivilgesellschaft: Jedes Jahr absolvieren an die 50 junge Menschen ihren Zivildienst an einer der 7 Ortsstellen des Bezirkes. Neun Monate, die Sinn machen und Zivildiener mit persönlichen Mehrwerten belohnt, die sie im Berufs- und Privatleben gewinnbringend einsetzen können.

Das Rote Kreuz im Bezirk Gmunden sucht Zivildiener speziell für die Sommermonate
ÖRK/M. Hechenberger

Wer Zivildienst leistet, engagiert sich aktiv für eine solidarische Zivilgesellschaft. Die jungen Männer sind im Rettungsdienst tätig. In ihren Einsätzen stärken Zivildiener ihre Teamfähigkeit, übernehmen Verantwortung und erlernen einen vollwertigen Beruf. Nach einer zwei Monate dauernden Ausbildung gelten sie als vollwertige Rettungssanitäter. Zivildiener sind bei ca. einem Drittel aller Rettungstransporte des OÖ. Roten Kreuzes dabei und unverzichtbar, um flächendeckend rasche Hilfe zu garantieren. „Menschen, die sich für andere einsetzen, sind meist auch im späteren Arbeitsleben besonders aktiv und verantwortungsbewusst“, erklärt Harald Pretterer, Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuzes.

 

Demografischer Wandel hinterlässt Spuren

Die Menschen werden zunehmend älter, die Zahl junger Menschen geht sukzessive zurück. Der demografische Wandel ist auch im OÖ. Roten Kreuz angekommen. „Vor allem in den Monaten April und Juni war es immer schwieriger, die notwendigen Zivildienststellen zu besetzen“, verrät der Bezirksgeschäftsleiter. Um gerade Schulabgängern den Zugang zu den Sommermonaten zu erleichtern, hat das Rote Kreuz in Oberösterreich ab 2020 den bisherigen Einrück-Termin von Juni auf Juli verschoben. Dadurch sollen all jene, die ein Studium oder eine weiterführende Ausbildung geplant haben die Möglichkeit bekommen, den Zivildienst ohne Zeitverlust absolvieren zu können.

 

Für nähere Informationen zum Zivildienst und unsere freien Einrück-Terminen kontaktieren sie bitte ihre nächste Rot-Kreuz Dienststelle oder melden sich an unserer Bezirksstelle: 07612/65093-100

Informationen zum Thema Zivildienst finden sie auch auf unserer Homepage:

www.o.roteskreuz.at

socialshareprivacy info icon