01.07.2020 09:35

Die Firma PROWIN spendete für das Mobile Hospizteam des Roten Kreuzes € 500.-

Bei der Scheckübergabe freute sich Barbara Huber (Hospizkoordinatorin), sie dankte Stefanie Seilinger. Seilinger hat diese Spende durch das Spendenprojekt der Firma ProWIN initiiert und sich mit Begeisterung dafür eingesetzt. Vielen Dank noch einmal für diese wertschätzende Unterstützung!

Die Firma PROWIN spendete für das Mobile Hospizteam des Roten Kreuzes € 500.-

Die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen des Mobilen Hospizteams sind da, um Menschen in der letzten Lebensphase zu begleiten und ihnen Halt zu geben. Sie haben eine umfassende Ausbildung abgeschlossen und sie stehen helfend zur Seite. Auch die Angehörigen werden miteingebunden und unterstützt. Ebenso werden trauernde Menschen begleitet und gestützt in der Zeit des Abschieds; einzelne Trauerbegleitungen finden wieder statt.

Die Treffen mit Trauernden (Cafe, Frühstück, Wanderungen) entfallen derzeit aufgrund der Krisenzeit, aber die Vorbereitungen für einen Wiederbeginn laufen.

 

So ist für 25. September 2020 eine kleine Wanderung geplant. Infos dazu bzw. Anmeldung bitte unter der Telefonnummer 0664-8234235.

Wenn Sie Interesse an eine Begleitung durch eine ehrenamtliche HospizbegleiterIn haben oder sich eine Trauerbegleitung wünschen, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

 

Jeder Einsatz ist kostenlos; die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen unterliegen der Schweigepflicht.

 

Hospizkoordinatorin:

Barbara Huber (DGKP)

Telefon: 07722/62264 14

Mobil: 0664-8234235

Email

 

 

Foto: Abdruck honorarfrei, Credit: OÖRK/Bezirksstelle Braunau

v.l.: Barbara Huber, Stefanie Seilinger

 

 

 

socialshareprivacy info icon