Freiwilligensymposium 2018: „Digitalisierung | Kommunikation | Trends“

bergblick

Das Konzept der Freiwilligenkoordination im Österreichischen Roten Kreuz ist ein erfolgreiches. 

 

Um auch für künftige Herausforderungen gewappnet zu sein, ist es aber wichtig stetig am Ball zu bleiben und sich mit aktuellen Entwicklung im Bereich der Freiwilligenarbeit aktiv auseinanderzusetzen.

 Das diesjährige Freiwilligensymposium knüpft hier an und beschäftigt sich mit den Zukunftsthemen „Digitalisierung | Kommunikation | Trends“

 

Hier ein kurzer Ausschnitt aus unserem vielseitigen Programm:

  • In parallelen Workshopreihen zu den Themengebieten "Digitalisierung | Kommunikation | Trends" tauschen Sie sich dann zu konkreten Fragestellungen aus und diskutieren mit den jeweiligen Expertinnen und Experten.
  • Im Rahmen eines "Marktplatzes der Ideen" lernen Sie Initiativen und Projekte der Freiwilligenarbeit im Kontext der drei Symposiumsthemen kennen.
  • Bei einer abschließenden Podiumsdiskussion werden alle Inhalte des Symposiums nochmals revue passiert und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Möglichkeit sich mit noch offenen Fragen an die Spezialisten am Podium zu wenden.
  • Darüber hinaus bleibt natürlich auch ausreichend Raum und Zeit, um sich mit anderen Kolleginnen und Kollegen auszutauschen, mit ihnen zu diskutieren bzw. Ihr persönliches Netzwerk Freiwilligkeit weiter zu spinnen.



Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

socialshareprivacy info icon