Mitarbeit an der Bezirksstelle Voitsberg-Köflach

Foto: M. Hausegger | Rotes Kreuz Stmk.

Rettungsdienst

Die Ausbildung zum Rettungssanitäter bildet die Voraussetzung, um im Rettungsdienst tätig sein zu können. Vor Ausbildungsbeginn ist es üblich einige "Schnupperdienste" zu absolvieren, um zu sehen, ob die Tätigkeit im Rettungsdienst den eigenen Erwartungen entspricht. Daneben müssen einige gesetzliche Voraussetzungen erfüllt werden.

 

Die Ausbildung selbst gliedert sich in jeweils einen theoretischen und praktischen Teil und umfasst insgesamt 260 Unterrichtseinheiten. Inhalte der Ausbildung sind neben Erste Hilfe, Sanitätshilfe und Patientenbetreuung auch Grundlagen des Rettungswesens und Recht. Während der gesamten Ausbildung wird stets Wert auf praxisnahe Übungen gelegt, um optimal auf die spätere Tätigkeit vorbereitet zu werden.

Weitere Leistungsbereiche

Neben dem Rettungsdienst bietet das Rote Kreuz noch viele weitere Leistungsbereiche, in denen Freiwillige tätig werden können. Dazu zählen beispielsweise:

  • Rotkreuz-Jugend
  • Blutspendedienst
  • Freiwilliger Sozialdienst
  • Mobile Pflege und Betreuung

Interesse geweckt?

Dann rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns ein E-Mail und wir vereinbaren einen Termin für ein

erstes Informations- und Kennenlerngespräch!

 

Selbstverständlich können Sie uns auch während der Bürozeiten an der Bezirksstelle persönlich besuchen.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

socialshareprivacy info icon