13.08.2018 12:08

NEU! Rufhilfe Tirol - Hilfe auf Knopfdruck

Soforthilfe auf Knopfdruck erhält ab sofort eine ganz neue Bedeutung. Unser Gerät vereint erstmals die Vorteile von zwei Rufhilfesystemen - Unterwegs und als Hausnotruf. Während klassische Systeme die Sicherheit ausschließlich in den eigenen vier Wänden erhöhen, kann dieses Gerät nun auch unterwegs getragen werden und unterstützt so die Mobilität der Nutzer. Endlich können Einkäufe, Wanderungen oder sonstige Aktivitäten wieder selbstständig und unabhängig getätigt bzw. unternommen werden. Dies bedeutet für die betroffenen Personen eine immense Steigerung der Lebensqualität.

NEU! Rufhilfe Tirol - Hilfe auf Knopfdruck
Auch unterwegs jederzeit Hilfe erhalten. Egal wo, egal wann. Dank modernster Technik ist Hilfe in kürzester Zeit bei Ihnen!

Wem nützt die Rufhilfe Tirol?

  • höheres Risiko auf Grund des Gesundheitszustandes und/oder Alters
  • erhöht die Sicherheit - egal ob unterwegs oder zuhause
  • allein lebenden Menschen oder sich häufig allein in ihrer Wohnung aufhalten und im Notfall auf keine Soforthilfe in ihrem Umfeld zählen können
  • Menschen, die allein arbeiten (z.B. in Wald und Forst Arbeitende) und im Bedarfsfall rasch Hilfe anfordern müssen.
  • erhöhtes Sicherheitsbedürfnis (z.B. Schwangere, geistig beeinträchtigte Personen, Diabetiker...)

Wie funktioniert das Rufhilfesystem?

Die Rufhilfe besteht aus einem Mobilgerät, einem wasserdichten Funkarmband und einer aktiven Ladestation. Unterwegs benötigt man das Mobilgerät, wenn gewünscht in Kombination mit dem Funkarmband. Der Sender kann wahlweise als Armband oder als Halskette getragen werden. Durch einen einfachen Knopfdruck ist man mit der Notrufzentrale des Roten Kreuzes verbunden und es meldet sich rasch Hilfe. Außerdem lässt sich das Gerät mittels GPS orten und die erforderlichen Einsatzmittel können so rasch, unkompliziert und vor allem direkt zum richtigen Aufenthaltsort geleitet werden.

Darüber hinaus bietet die Rufhilfe Tirol auch zahlreiche weitere Vorteile: Dazu zählt beispielsweise die Verständigung einer Kontaktperson im Notfall oder eine automatische Überwachung des Gerätestatus, um sicherzustellen, dass der Akku des Gerätes nicht unbemerkt leer werden kann.

Welchen Service erhalten Sie?

  • Bereitstellung des Rufhilfe-Gerätes
  • Installation und Einschulung
  • Wartung des Rufhilfe-Gerätes
  • 24h Erreichbarkeit
  • Organisation und Durchführung von Hilfeleistungen
  • Erfahrene und bestens geschulte Mitarbeiter in der Notrufzentrale

 

Alle weiteren Infos erhalten Sie unter www.rufhilfe.tirol

 

 

 

socialshareprivacy info icon