19.09.2018 09:08

Hausgeburt mit Rettungsdienst

Erneut hatte es ein junger Erdenbürger eilig - er konnte nicht warten, bis er im Krankenhaus angekommen ist. Er kam um 1:30 in Jenbach zur Welt. Bei der Alarmierung wurde Wehentätigkeit angegeben - bei Eintreffen war der Junge bereits geboren. Das Team des Notarztwagens Schwaz und eines Rettungswagens des Samariterbund Tirol brachten den gesunden Burschen anschließend ins Krankenhau.   Die Kollegen ließen es sich natürlich nicht nehmen, den frisch gebackenen Eltern mit einem Blumenstrauß zu gratulieren.   Liebe Eltern, wir wünschen euch und eurem Sohn das Allerbeste! Genießt den besonderen Moment.

Hausgeburt mit Rettungsdienst
Das Team vom Rettungswagen des Arbeiter-Samariter-Bundes und des Notarztwagens Schwaz gratulierten den Eltern mit einem Blumenstrauß.
socialshareprivacy info icon