18.03.2020 11:06

Rotes Kreuz Schwaz liefert!

Das Rote Kreuz Schwaz startet heute einen Lieferservice für dringend benötigte Dinge des täglichen Bedarfs. Ob Lebensmittel, Hygieneprodukte oder Medikamente - Personen zu Hause oder in Quarantäne werden mit dem Wichtigsten versorgt.

Rotes Kreuz Schwaz liefert!
Die Ware wird vor der Tür abgestellt und der Mitarbeiter entfernt sich.

Bestellt werden kann online (bestellung.rkschwaz.at) oder per Telefon unter 057 144 8130.  "Wir richten uns derzeit aus Kapazitätsgründen nur an fördernde Mitgliederehemalige Rotkreuzler und MS-Club-Mitglieder. Diese Personen unterstützen sonst uns, jetzt helfen wir ihnen", schränkt Bezirksstellenleiter Hans-Peter Thaler die Zielgruppe ein. "Es ist nicht ausgeschlossen, dass wir den Personenkreis erweitern, wenn dies gut angelaufen ist und wir genügend Kapazitäten haben." 

Sicherer Lieferservice

In Zusammenarbeit mit Lebensmittelhändlern und Apotheken in der Region wurde ein Lieferservice in wenigen Tagen auf die Beine gestellt, damit die Risikogruppe nicht außer Haus muss. Dahoam bleiben lautet die Devise. "Personen über 65 Jahre zählen zur primären Risikogruppe und sollten das Haus nicht verlassen. Ist keine Bezugsperson unter 65 Jahren vorhanden, übernehmen wir die Lieferung. Die Abläufe wurden so festgelegt, dass diese für Empfänger und unser Personal sicher ablaufen" betont Thaler.

Voraussetzungen

  • wohnhaft im Bezirk Schwaz
  • Empfänger ist förderndes Mitglied, Rotkreuz-Pensionist, MS-Club-Mitglied
  • Alle anderen Bestellungen werden über das Team Österreich abgewickelt. Infos dazu unter: www.teamoesterreich.at/corona
  • Keine Möglichkeit, selbst einkaufen zu gehen (keine Fahrgelegenheit/körperlich nicht mobil, will Risiko nicht eingehen, behördliche Quarantäne...) 
  • keine mobile Bezugsperson unter 65 Jahren vorhanden (z.B. Kinder, Nachbarn, Freunde…)

Ablauf

  • Bestellung unter bestellung.rkschwaz.at oder 057 144 8130
  • Bestellung telefonisch von Mo-Fr 08:00 bis 11:00 Uhr - online rund um die Uhr
  • Zahlungsmodalitäten werden auf der Homepage oder am Telefon erklärt (variieren je nach Quarantänestatus)
  • Vorbereitung der Bestellung und Auslieferung in den Folgetagen
  • Übergabe erfolgt ohne direkten Kontakt zum Empfänger
socialshareprivacy info icon