17.07.2019 12:31

Staatsopernbariton Clemens Unterreiner unterstützt Musiktherapie im Sommercamp des Wiener Jugendrotkreuzes

Große Stimme und großes Herz, dafür steht Staatsopernbariton Clemens Unterreiner. Er ist Präsident des Vereins Hilfstöne und unterstützt auch auf diesem Weg seit vielen Jahren Menschen in Not.

Staatsopernbariton Clemens Unterreiner unterstützt Musiktherapie im Sommercamp des Wiener Jugendrotkreuzes

Der Konsul des Wiener Roten Kreuzes und Botschafter des Wiener Rotkreuz Balls unterstützt die Musiktherapie im Sommer- und Therapiecamp des Wiener Jugendrotkreuzes. 

 

Über den Verein Hilfstöne ermöglicht Clemens Unterreiner die Musiktherapie für das Sommer- und Therapiecamp. Gemeinsam mit dem Landesgeschäftsleiter des Wiener Roten Kreuzes Alexander Lang und der Landesgeschäftsführerin des Wiener Jugendrotkreuzes Karin Kufner-Humer besucht er das Camp und singt mit den Kindern.

 

„Musik kann so viel“, ist Clemens Unterreiner überzeugt, „sie berührt die Menschen, sie öffnet die Menschen und sie bewegt uns alle.“

 

Das Sommer- und Therapiecamp "Ferien in Wien" mit Musik- und Kunsttherapie, Besuchen von Therapiehunden, Ausflügen, Kreativworkshops oder der Besuch der Kinderpolizei mit Auto und Motorrad garantiert unvergessliche Ferientage für Kinder und Jugendliche, die durch verzögerte geistige Entwicklung oder körperlicher Beeinträchtigung viel Einsatz und Rücksichtnahme ihrer Familie benötigen.

socialshareprivacy info icon