09.09.2015 18:00

Geburt im Arbesbacher Rettungswagen

Familie Hochstöger besuchte die Rotkreuz Ortsstelle Arbesbach mit Tochter Jana und bedankte sich für die prompte Versorgung bei Geburtshelfer Martin Maurer und Karin Hennerbichler.

Geburt im Arbesbacher Rettungswagen

Familie Hochstöger mit Vater Bernhard, Tochter Sophia, Mutter Irene und RTW-Baby Jana sowie dem ehrenamtlichen Rettungssanitäter-Team Karin Hennerbichler und Martin Maurer.

 

 

Am Mittwoch den 22.7.2015 um kurz vor halb-vier Uhr in der Früh wurde die diensthabende Mannschaft der Rotkreuz Ortsstelle Arbesbach von der Leitstelle Notruff 144 nach Fichtenbach in der Gemeinde Altmelon zu einer bevorstehenden Geburt alarmiert.

Da während des Transportes in das Krankenhaus die Wehenabstände immer kürzer wurden, entschied das ehrenamtliche Rettungsteam, den Arbesbacher Rettungswagen kurzerhand in einen mobilen Kreißsaal umzuwandeln. Das Notarzteam Groß Gerungs wurde nachalarmiert und nach deren eintreffen, erblickte die kleine Jana um 04:21 Uhr das Licht der Welt.

Nach der Erstversorgung im Rettungswagen wurden Mama und Kind in den Kreißsaal des Landesklinikums Zwettl zur weiteren Versorgung gebracht.

 

Die Familie Hochstöger ist wohl auf und die Rot Kreuz Ortsstelle Arbesbach gratuliert von ganzem Herzen.

socialshareprivacy info icon