13.06.2018 13:17

Hilfe bei Hochwasser

Die angespannte Wetterlage führte in Teilen Niederösterreichs zu Hochwasser.

Hilfe bei Hochwasser

Aufgrund des Unwetters mit Starkregen, Sturm und Hagel musste im südlichen Niederösterreich der Bezirk Neunkirchen zum Katastrophengebiet erklärt werden. Zur Unterstützung regionaler Einsatzkräfte wurde ein Einsatzstab installiert.

Die Lage war angespannt: Mehrere Orte konnten nur über Umwege erreicht werden, Ortschaften waren teilweise komplett abgeschnitten. 

Für die Nacht hat das Rote Kreuz Notunterkünfte vorbereitet. Entsprechende Betreuungszentren gab es in Scheiblingkirchen, Gloggnitz, Puchberg am Schneeberg und Kirchberg am Wechsel.

Mehr zur Katastrophenhilfe in Niederösterreich gibt es unter https://www.roteskreuz.at/noe/katastrophenhilfe/ 

socialshareprivacy info icon