02.05.2019 08:06

Rotes Kreuz NÖ startet Freiwilligen-Kampagne

„Wir haben die passende Jacke für Dich!“

Rotes Kreuz NÖ startet Freiwilligen-Kampagne

Ehrenamtliches Engagement, das passt: Das Rote Kreuz wirbt mit „Passender Jacke“ verstärkt um junge Menschen.

„Niederösterreich ist ein Land der Freiwilligen, ihr Einsatz ist unverzichtbar“, erklärt Präsident Josef Schmoll, Rotes Kreuz Niederösterreich. „Mit unserer Kampagne wollen wir aufmerksam machen – aufwecken, dass bei uns für jeden die passende Jacke wartet: egal ob Rettungsdienst oder Lernhilfe, Team Österreich Tafel oder Jugendarbeit, Betreutes Reisen oder HenryLaden – bei uns gibt es viel zu tun.“

Die Zahlen sprechen für sich: im Jahr 2018 zählte das Rote Kreuz Niederösterreich 18.093 Freiwillige, die unglaubliche 2.751.371 Stunden freiwillig und ehrenamtlich geleistet haben. „Die Kraft der Menschlichkeit, die Offensivkraft des Roten Kreuzes, steckt in den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich von der Rotkreuz-Idee begeistern lassen“, meint Schmoll. „Es ist die gemeinsame Idee, die uns in Niederösterreich ebenso zusammenhält wie in Österreich und rund um den Erdball.“

Die aktuelle Kampagne richtet sich vor allem an junge Menschen: während 57% der 60- bis 69-Jährigen freiwillig tätig sind, liegt dieser Anteil laut einer IFES Studie in der Altersgruppe der 15- bis 29-Jährigen nur bei 43%. Die Rotkreuz-Kampagne wirbt daher ab sofort mit einem Augenzwinkern und dem Slogan „Wir haben die passende Jacke für Dich!“ verstärkt um Jugendliche. Interessenten können sich auf www.passende-jacke.at melden und werden dann von Rotkreuzmitarbeitern aus ihrer Umgebung über Mitmach-Möglichkeiten informiert.

Die Kampagne „Wir haben die passende Jacke für Dich“ kam in Niederösterreich erstmals 2011 sehr erfolgreich zum Einsatz. „Die Kampagne wurde nun neugestaltet und vor allem um die online-Medien wesentlich erweitert“, so Schmoll. „Wir sind schon sehr gespannt auf das Feedback – die Jacken warten bereits auf ihre neuen Eigentümer. Ich selbst habe diese Jacke erstmals 1988 angezogen – und auch, wenn es heute nicht mehr dieses Modell geblieben ist, die Idee dahinter ist gleich: Menschen zu helfen. Ich trage meine Jacke mit Stolz und habe die freiwillige Tätigkeit meist als guten und gelungenen Ausgleich zur Hektik des Alltags empfunden.

Bei vielen unserer Freiwilligen steigt aktuell aber auch die berufliche Belastung. Sie können nicht mehr so häufig oder so lange Zeit für die freiwillige Tätigkeit aufbringen. Gleichzeitig ändern sich die Aufgaben für das Rote Kreuz und wachsen ständig. Daher suchen wir Freiwillige und bieten auch ihnen die passende Jacke in ihrer Kragenweite.“

Jetzt online melden

Der Kreativansatz der crossmedialen Kampagne stammt vom Roten Kreuz und der Linzer Werbeagentur upart. Die TV- und Radiospots werden auch auf YouTube und Spotify ausgespielt. Höhepunkt ist der 8. Mai, der internationale Rotkreuztag. Finanziert wurde die Kampagne durch eine Kooperation mit Hansaplast und Raiffeisen, beides langjährige Sponsoren des Roten Kreuzes.

Auf www.passende-jacke.at geht’s zur Freiwilligkeit beim Roten Kreuz und zum TV-Spot.


Tulln, am 2. Mai 2019

Fotocredit: RK NÖ/L.Hürner



RÜCKFRAGEHINWEIS:
Mag. Sonja Kellner, Andreas Zenker, MSc., MBA
Österreichisches Rotes Kreuz, Landesverband Niederösterreich
Pressesprecher
M: +43/664/84 99 476 | M: +43/664/244 32 42
Pressehotline: 059 144 50050
E: presse(at)n.roteskreuz.at
W: www.roteskreuz.at/noe



 

 

socialshareprivacy info icon