14.05.2019 14:45

Großzügige Spende an das Rote Kreuz St.Peter/Au

Der Kriegsopfer- und Behindertenverband, kurz „KOBV“, der Ortsgruppe Wolfsbach überreichte dem Roten Kreuz St.Peter/Au eine Spende in der Höhe von 4.707,96€.

Großzügige Spende an das Rote Kreuz St.Peter/Au

Die Wolfsbacher Ortsgruppe des Kriegsopfer- und Behindertenverbandes, kurz „KOBV“, wurde im Rahmen der Generalversammlung am 27. April 2019 aufgelöst. Bei dieser wurde einstimmig beschlossen, dass das Vereinsguthaben, rund 4.707,96€, dem Roten Kreuz St.Peter/Au gespendet wird. Am Montag, dem 13. Mai wurde von den Vereinsmitgliedern Helfried Schweidler, Hermann Lammerhuber, Werner Greimel und Margarete Lackner sowie Wolfsbachs Bürgermeister Josef Unterberger die großzügige Spende an Bezirksstellenleiterin vom Roten Kreuz St.Peter/Au, Katharina Latschenberger überreicht. Bei der Spendenübergabe erhielten die Vertreter des „KOBV“ eine Führung durch die neue Bezirksstelle des Roten Kreuzes in St.Peter/Au.

 

Im Namen vom Roten Kreuz St.Peter/Au bedankte sich Bezirksstellenleiterin Katharina Latschenberger für die großzügige Spende.

 

v.l.n.r.: Bürgermeister Josef Unterberger, Hermann Lammerhuber, Margarete Lackner, Bezirksstellenleiterin Katharina Latschenberger, Helfried Schweidler und Werner Greimel bei der Spendenübergabe

 

Fotocredit: RKNÖ

socialshareprivacy info icon