12.08.2019 16:30

Zwei neue Einsatzfahrzeuge für das Rote Kreuz St.Peter/Au

Anfang August konnten zwei neue Einsatzfahrzeuge ihren Betrieb beim Roten Kreuz St.Peter/Au aufnehmen. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um einen „Rettungstransportwagen“ und einen „Krankentransportwagen“ der neuesten Generation.

Zwei neue Einsatzfahrzeuge für das Rote Kreuz St.Peter/Au

Die stetig steigende Anzahl an Rettungs- und Krankentransporten machte eine Erweiterung des Fuhrparks notwendig. Bei dem neuen Fahrzeug handelt es sich um einen VW Transporter der neuesten Generation mit 204 PS, Allradantrieb und Automatikgetriebe. Der „Rettungstransportwagen“ mit der Funkkennung „3-51/802“ wir hauptsächlich in der Notfallrettung eingesetzt, kommt aber auch für geplante Transporte im Krankentransportdienst zum Einsatz.

 

Bei dem zweiten Fahrzeug handelt es sich ebenfalls um einen VW Transporter mit 150 PS und Automatikgetriebe, welcher seinen Vorgänger nach fünf Dienstjahren, 11.000 Patiententransporten und 322.000 zurückgelegten Kilometern in den wohlverdienten Ruhestand schickt. Dieses Fahrzeug trägt die Funkkennung „3-51/813“ und wird hauptsächlich im Krankentransportdienst eingesetzt.

 

Beide Fahrzeuge kommen im Rettungs- und Krankentransport zum Einsatz und verfügen darüber hinaus auch über die notwendigen Halterungen für Beatmungsgerät und EKG um einen Reibungslosen Einsatzablauf mit dem Notarzteinsatzfahrzeugen (NEF) zu gewährleisten. Zur optimalen Patientenversorgung stehen neben Fahrtrage und Tragsessel auch Defibrillator, Notfallrucksäcke sowie Sauerstoffeinheit bereit.

 

Weitere Informationen zu den Fahrzeugen finden Sie hier.

socialshareprivacy info icon