30.08.2019 15:25

Rettungssanitäterprüfung: Spitzen Ergebnisse für St.Peterer „Zivis“!

Ein sensationelles Ergebnis erzielten die Zivildiener aus St.Peter/Au bei der kommissionellen Abschlussprüfung zum Rettungssanitäter beim Roten Kreuz in Amstetten. Alle vier konnten die Prüfung mit ausgezeichneten Erfolg abschließen.

Rettungssanitäterprüfung: Spitzen Ergebnisse für St.Peterer „Zivis“!

Nach 100 Stunden Theoriekurs sowie 160 Stunden Praxis an den Heimat-Bezirksstellen stellten sich am Donnerstag, den 29. August, die Zivildiener des Einrücktermins „Juli 2019“ sowie ehrenamtliche Mitarbeiter und die Teilnehmer des freiwilligen Sozialjahres beim Roten Kreuz Amstetten der Prüfungskommission. Neben den vier Zivildienern vom Roten Kreuz St.Peter/Au konnten auch die Kollegen von den Rotkreuz-Bezirksstellen St.Valentin, Stadt Haag, Waidhofen und Amstetten ausgezeichnete Ergebnisse erzielen. Die Bezirksstelle St.Peter/Au bedankt sich bei allen Ausbildnern und Ausbildnerinnen für den Fleiß und die unzähligen Stunden - „Aus Liebe zum Menschen“. „Ganz besonders gratulieren wir natürlich unseren neuen Rettungssanitätern zum Abschluss der Ausbildung und wünschen ihnen alles Gute bei der Ausübung ihrer verantwortungsvollen Tätigkeit“, freut sich Fachbereichsleiter Rettungsdienst Daniel Penzendorfer vom Roten Kreuz St.Peter/Au.

 

Bildtext:

Die „frisch geprüften“ Rettungssanitäter vom Roten Kreuz St. Peter/Au v.l.n.r. Michael Beranek, Philip Deinhofer, Alexander Gallmetzer & Alfred Maurer

 

Fotocredit: RKNÖ/Bohlheim

socialshareprivacy info icon