10.09.2019 11:07

NEUE MITGLIEDER GESUCHT!

Ab 10. September startet eine umfangreiche Werbeaktion des Roten Kreuz Mistelbach!

Das Rote Kreuz ist längst weit über die Kernaufgaben des Rettungs- und Krankentransportdienstes hinausgewachsen. Krisenintervention, Hauskrankenpflege, Besuchsdienst, Zu Hause Essen á la carte, Rufhilfe, Pflegemittelverleih, Seniorentreffs, Jugendgruppen, Team Österreich-Tafel und vieles mehr zählt schon lange zu den täglichen Aufgaben beim Roten Kreuz.

„All das ist alleine mit den zur Verfügung gestellten öffentlichen Geldern nicht mehr zu finanzieren. Um alle Leistungsbereiche in gleichem Umfang und mit der gewohnten Qualität aufrechterhalten zu können, bedarf es der Mithilfe der Bevölkerung“, erklärt Bezirksstellenleiter Landesrettungsrat Ing. Clemens Hickl.

Daher startet die Rot-Kreuz-Bezirksstelle Mistelbach zusammen mit der langjährigen Partnerfirma „Prompt Fundraisung“ nach 2015 zum zweiten mal eine Aktion zur Werbung neuer unterstützender sowie aktiver Mitglieder. Im Zuge dieser Aktion werden ab 10. September 2019 bis Frühsommer 2020 uniformierte WerberInnen die Haushalte im Einzugsbereich der Bezirksstelle Mistelbach und ihrer Ortsstellen Bernhardsthal, Drasenhofen, Großkrut, Kreuzstetten, Poysdorf und Wolkersdorf besuchen und über die Leistungen des Roten Kreuzes informieren. Zugleich wird dabei um eine unterstützende Mitgliedschaft ersucht. Der Beitrag ist in der Höhe frei wählbar und wird zukünftig einmal jährlich, gerne auch monatlich bis auf Widerruf vom Konto der Mitglieder gebucht. Altmitglieder, welche Ihren Beitrag noch mittels Zahlschein bezahlen, werden gebeten im Zuge dieser Aktion auf Buchung umzustellen. Damit kann dem Roten Kreuz geholfen werden, Verwaltungskosten zu reduzieren.  

Die WerberInnen sind alle mit einer Vollmacht und Beitrittsformularen sowie einem Tablet ausgestattet. Das Annehmen von Bargeld oder Sachspenden ist aus Sicherheitsgründen untersagt. Als zentrale Anlaufstelle für Fragen zur Aktion dient die Bezirksstelle Mistelbach, deren neuer Gesächftsführer und Bezirksstellenkommandant Michael Edlinger betont, dass mit der Mitgliedschaft keinerlei Verpflichtung verbunden ist und allfällige Änderungen völlig unbürokratisch telefonisch erfolgen können. Neben der finanziellen Absicherung der Rot Kreuz Arbeit stellt eine Mitgliedschaft auch eine ideelle Unterstützung der ehrenamtlichen Tätigkeit dar, die gerade im ländlichen Raum von größter Bedeutung ist. Die Beiträge kommen direkt der Bezirksstelle Mistelbach und ihrer Ortsstellen zugute. Dabei ist es dem Roten Kreuz Mistelbach wichtig zu betonen, dass im Zuge des gemeinsam mit dem Gemeinden im Rettungsbezirk geplanten Neubaues der Zentrale in Mistelbach jede Unterstützung von gößtem Wert ist.

Darum die Bitte: werden Sie unterstützendes Mitglied Ihres Roten Kreuz! Ihr Beitrag kann Leben retten!

Bei Rückfragen bitte unter 059 1446 3000

socialshareprivacy info icon