25.08.2020 10:09

Sammlung für Henry Laden

Die Firma Toyota Material Handling Austria sammelt österreichweit Sachspenden von ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Nun erfolgte die erste Lieferung an den Henry Laden Brunn am Gebirge. Doris Kaina, Fachbereichsleiterin der Gesundheits- und Sozialen Dienste (GSD) übernahm dankend die Waren von Geschäftsführerin Melanie Flanitzer.

Sammlung für Henry Laden

Um den Beitrag zur Nachhaltigkeit zu erhöhen und der sozialen Verantwortung nachzukommen, hat die Firma Toyota Material Handling Austria, mit Sitz in Wiener Neudorf, einige Projekte ins Leben gerufen. So wurden die 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ganz Österreich gebeten, nicht mehr benötigte Dinge und Kleidung für den Henry Laden in Brunn zu sammeln. Die Aktion startete im August und soll noch bis Oktober laufen.

 

Da schon eine ordentliche Menge zusammengekommen ist, erhielt der Henry Laden nun die erste Lieferung. Die Geschäftsführerin Melanie Flanitzer übergab die Sachspenden persönlich an Doris Kaina, Fachbereichsleiterin GSD vom Roten Kreuz.

 

„Da wir in der Umgebung rund um unseren Firmensitz in Wiener Neudorf die Gemeinschaft unterstützen wollen, ist uns die Idee mit dem Henry Laden gekommen. Denn jeder von uns hat noch schöne Sachen zuhause, die man eigentlich nicht mehr benötigt. So bekommen die Dinge eine zweite Chance und können anderen Menschen noch Freude bereiten.“, erklärt Flanitzer.

 

Doris Kaina freute sich über die vielen Sachspenden: „Ich finde es toll, dass eine solche Aktion extra für unseren Henry Laden ins Leben gerufen wird. Ich hoffe, dass auch andere Firmen dazu angespornt werden, sich sozial in ihrem Umfeld einzubringen.“

 

Die Firma Toyota Material Handling Austria vertritt hierzulande die Toyota Industries Corporation (TICO) – den Weltmarktführer unter den Flurförderfahrzeugherstellern.

 

 

Brunn, 19. August 2020

           

Fotos: v.l.n.r.: Melanie Flanitzer (Geschäftsführerin Toyota Material Handling Austria), Andreas Kaupil und Doris Kaina (Fachbereichsleiterin GSD vom Roten Kreuz Brunn).

 

Fotocredit: RK NÖ / Aigner

socialshareprivacy info icon