18.02.2020 17:19

Rot Kreuz Jugend Amstetten sammelte Spenden für Schmetterlingskinder

Rot Kreuz Jugend Amstetten sammelte Spenden für Schmetterlingskinder

Unter dem Namen „Hilf uns helfen Flügel zu verleihen“ stand das Projekt der Rot Kreuz Jugend Amstetten „Notruf Junior“. Ziel war es, neben der Hilfe für Kinder von Kindern, auf die Krankheit Epidermolysis bullosa, kurz EB, aufmerksam zu machen und die dafür professionalisierte Einrichtung „debra“ zu unterstützen. Unter dieser Krankheit leiden in Österreich rund 500, in Europa zirka 30.000 und weltweit geschätzte 500.000 Personen.

 

Es wurden Sachspenden aus dem Raum Amstetten wie Bücher, Spielzeug und Kuscheltiere gesammelt und in Form zweier Flohmarktstände verkauft. Hierbei konnte ein Reinerlös von € 1.100,- gesammelt und für die sogenannten „Schmetterlingskinder“, für die Betreuung und Forschung gespendet werden.

 

Am 07.02.2020 waren einige der Jugendgruppe zu Gast im EB-Haus Austria. Die Jugendlichen wurden über die Krankheit und deren Folgen für die Betroffenen und Angehörigen aufgeklärt. Anschließend war es möglich an einer Führung teilzunehmen und die Spendensumme überreichen. 

socialshareprivacy info icon