Behelfskrankentransportwagen - BKTW

Behelfskrankentransportwagen (BKTW) 3-53/020

Der Behelfskrankentransportwagen dient zum Transport von gehfähigen Patienten. Er ist mit einem ausgebildeten Rettungssanitäter besetzt. Dieses Fahrzeug dient zur nicht akuten Beförderung von Personen zu Ärzten/Krankenhäusern und retour.

 

Der BKTW ist ein Ford Transit mit mehreren Sitzreihen, welche ohne großen Aufwand ausgebaut werden können. Somit kann er auch flexibel für den Mannschafts- bzw. Materialtransport eingesetzt werden.

Weiters besitzt dieses Fahrzeug eine Rampe für Rollstuhlfahrer. Ein spezielles Rückhaltesystem gewährleistet den vorschriftsgemäßen und sicheren Transport von Patienten mit Rollstuhl.

 

Zur weiteren Fahrzeugausstattung gehört ein Notfallrucksack und ein Defibrillator.

socialshareprivacy info icon