Rettungsdienst

Leitstellendisponent am Arbeitsplatz
Notarzt
Symbolfoto

Sie brauchen Hilfe im Notfall?

 

Über den Rettungs-Notruf 144 (ohne Vorwahl – auch vom Handy) sind rund um die Uhr die Rettungs- und Notarztwagen des Roten Kreuzes erreichbar. Im Falle eines medizinischen Notfalls fragt die niederösterreichische Rettungsleitstelle Notruf 144 Niederösterreich wesentliche Informationen ab und gibt anschließend kurze Hinweise zur Erste-Hilfe-Leistung.

 

Zeitgleich wird das nächstgelegene Rettungsmittel vom Roten Kreuz alarmiert. Im Falle einer nicht lebensbedrohlichen Erkrankung oder Verletzung fährt ein Rettungstransportwagen (RTW) zu. Dieser ist mit mindestens zwei Rettungssanitätern besetzt und ist für die Erstversorgung und den Transport von Notfallpatienten vorgesehen.

 

Im Falle einer schwerwiegenden Erkrankung oder Verletzung wird der in Korneuburg stationierte Notarztwagen entsendet. Dieser ist rund um die Uhr mit zumindest zwei Notfallsanitätern sowie einem Notarzt besetzt. Ausgestattet mit zahlreichen Medikamenten und modernsten medizinischen Geräten ist er für die erweiterte medizinische Versorgung vor Ort sowie für den anschließenden Transport ins Krankenhaus vorgesehen.

 

Ist ein Rettungstransportwagen näher am Notfallort stationiert, als der verständigte Notarztwagen, wird auch dieser verständigt. So soll ein rechtzeitiges Eintreffen der Rettungskräfte garantiert werden.

socialshareprivacy info icon