21.08.2013 11:14

Mautner Markhof unterstützt wieder die Kinderburg

Und zwar auf der Wiener Wiesn 2013: Österreichs größtes Volksfest geht in die dritte Runde. Von 19. September bis 6. Oktober sind auf der Kaiserwiese im Prater wieder Dindl, Lederhosen und zünftige Unterhaltung angesagt. Mautner Markhof sorgt bereits jetzt für den Wiener Wiesn Senf.

Mautner Markhof unterstützt wieder die Kinderburg

Wenn geballte Gaudi auf gelebte Tradition trifft, dann darf der Feinkostexperte aus Wien-Simmering natürlich nicht fehlen. Anlässlich des Wiener Wiesn Fests 2013 präsentiert Mautner Markhof eine ganz besondere süße Senfspezialität in limitierter Edition. Der Wiener Wiesn Senf passt hervorragend zu Weißwürsten, Stelzen, kaltem Geselchtem und anderen typischen Wiesn-Schmankerln.
Damit man sich die zünftige Jause auch zu Hause ent-sprechend „versüßen“ kann, gibt es den Wiener Wiesn Senf bereits ab Ende August im Handel.
Aber Achtung: Nur solange der Vorrat reicht!

 

 

Mautner Markhof auf der Wiener Wiesn 2013

Tradition, Genuss und Unterhaltung: Mautner Markhof auf der Wiener Wiesn
Auch heuer werden wieder zahlreiche Stände für das leibliche Wohl der Wiesn-Gäste sorgen. Das Wiener Traditionsunternehmen Mautner Markhof ist mit seinen Senf- und Feinkostspezialitäten nicht nur exklusiver Partner, sondern auch mit einem eigenen Promotionstand auf der Kaiserwiese vertreten. Dort kann man beim Mautner Markhof Senfkübel-Schießen unter Beweis stellen, ob man(n) ein „Süßer“ oder ein „Scharfer“ ist.

 

Unterstützung für die Kinderburg Rappottenstein

Der Reinerlös dieser Wiesn-Attraktion kommt der Kinderburg Rappottenstein, einem Projekt des Österreichischen Roten Kreuzes, zugute. Familien mit schwer bzw. chronisch kranken Kindern oder Familien, die einen Todesfall zu verarbeiten haben, wird ein Aufenthalt auf einer mittelalterlichen Burg im Waldviertel und so Erholung vom belastenden Alltag ermöglicht.

 

Daneben gibt es wieder eine Fotowand sowie „süße“ und „scharfe“ Souvenirs vom Wiesn Fest in Wien wie Jausenbrettln, Postkarten oder Minituben des beliebten Senf-klassiker aus dem Hause Mautner Markhof.
Denn: Der/die Liebste daheim freut sich gewiss nicht nur über ein traditionelles Lebkuchenherz sondern auch über ein richtig „herzhaftes“ Mitbringsl!

 

Mautner Markhof Feinkost GmbH: Eine Erfolgsgeschichte

Gegründet im Jahr 1841, prägt der Erzeuger hochwertiger Markenprodukte seit nunmehr 170 Jahren die österreichische Genusswelt. Klassiker wie der Estragon Senf, der süße Kremser Senf, würziger Tafelkren, Hesperiden Essig oder die beliebten Fruchtsirupe aus dem Hause Mautner Markhof finden sich seit Generationen in nahezu jeder heimischen Küche. Mit Firmensitz und Produktionsstätten in Wien-Simmering beschäftigt Mautner Markhof rund 140 MitarbeiterInnen in Österreich und ist durch IFS Food1 zertifiziert. Daneben garantieren hauseigene Kontrollen, die laufend ausgebaut und perfektioniert werden, höchste Feinkostqualität.


Seit 2010 ist das Traditionsunternehmen als Leitbetrieb Austria Träger des gleichnamigen Gütesiegels für die Branche Lebensmittel und die Region Wien. 2011 und 2012 wurde die Mautner Markhof Feinkost GmbH für ihr nachhaltiges Wirtschaften als ÖkoBusinessPlan Wien Betrieb ausgezeichnet und erhielt anlässlich des 170-jährigen Firmenjubiläums für die besonderen Verdienste um die heimische Wirtschaft die Ehrung, das Staatswappen führen zu dürfen.

socialshareprivacy info icon