04.10.2018 15:31

Rotkreuz-Mitarbeiter üben Erste Hilfe

Rotkreuz-Mitarbeiter üben Erste Hilfe
ÖRK/Michael Kubesch

Um im Falle eines (hoffentlich nie eintretenden) Busunfalls beim Betreuten Reisen vorbereitet zu sein, wurde am 22. Sept. 2018 die Evakuierung von „verletzten Personen“ aus einem Bus und die anschließende Versorgung geübt. Zuerst wurden Maßnahmen und Sicherheitsvorrichtungen in der Theorie erläutert, danach ging es an die Praxis. Die freiwilligen Mitarbeiter der Bezirksstelle Gänserndorf spielten die Verletzten und die Groß-Enzersdorfer mussten sie fachgerecht aus dem Bus retten, versorgen und betreuen. Anschließend wurden die Rollen getauscht.

Herzlichen Dank dem Busunternehmen Dr. Richard für die Überlassung des Busses sowie den Fahrern Rainer Schilling und Siegfried Tanczos.

socialshareprivacy info icon