25.10.2018 12:48

Rotkreuz-Fahrt zur UNO-City

Rotkreuz-Fahrt zur UNO-City

Der Oktoberausflug des „Betreuten Reisens" führte uns heuer in das Vienna International Center (VIC). Neben New York, Genf und Nairobi ist Wien einer von vier Hauptsitzen der Vereinten Nationen.

Die Wiener UNO-City, die 1979 eröffnet wurde, dient als Standort vieler Organisationen, die auf vielfältige Weise Frieden, Menschenrechte und nachhaltige Entwicklung vorantreiben. Ihr Ziel ist es, der Armut Einhalt zu gebieten und die weltweiten Auswirkungen von Drogen, Kriminalität und Terrorismus einzudämmen, die friedliche Nutzung von Kerntechnologie und des Weltraums sicherzustellen sowie Nuklearversuchen ein Ende zu setzen.

Nach dem Mittagessen ging es am Nachmittag ins Schokolade-Museum der Confiserie Heindl. Eine Führung bot uns einen exklusiven Einblick in die Produktion von Heindl- und Pischinger-Spezialitäten. Dabei konnten wir bei Kostproben den süßen Verführungen nicht widerstehen.

socialshareprivacy info icon