21.08.2018 17:26

2.600 Versorgungen am Frequency 2018

Einer der größten Ambulanzdienste im Roten Kreuz Niederösterreich ist wieder für ein Jahr abgeschlossen, das Festival Frequency 2018 in St. Pölten ist Geschichte.

2.600 Versorgungen am Frequency 2018

Über 2.600 Patienten wurden beim Ambulanzdienst (organisiert vom Roten Kreuz St. Pölten) versorgt, 84 Festivalbesucher mussten zur weiteren Behandlung bzw. Beobachtung ins Krankenhaus transportiert werden. Vor allem die Hitze war beim Frequency 2018 eine Herausforderung, sowohl für die tausenden Besucherinnen und Besucher, als auch für die Einsatzkräfte.

Trotz der hohen Anzahl an Versorgungen zieht das Rote Kreuz ein positives Resümee, es waren in diesem Jahr keine kritisch erkrankten oder verletzten Personen zu versorgen. Auch die Rotkreuz-Landesspitze, angeführt von Präsident General Josef Schmoll, stattete den vielen diensthabenden Kolleginnen und Kollegen einen Besuch bei diesem, teilweise recht fordernden Ambulanzdienst ab. Auch Landesrat Dr. Martin Eichtinger und der St. Pöltner Vizebürgermeister Matthias Adl machten sich ein Bild von der Arbeit der Einsatzkräfte.

Fotocredit: 144 Notruf Niederösterreich - HIER gibt es viele weitere Fotos!

socialshareprivacy info icon