20.01.2019 16:00

Bundesskimeisterschaften des Österreichischen Roten Kreuzes

Auch in diesem Jahr fanden wieder Rot-Kreuz-Bundesskimeisterschaften statt und auch in diesem Jahr mit Beteiligung aus Klosterneuburg.

Bundesskimeisterschaften des Österreichischen Roten Kreuzes

Austragungsort war Brand in Vorarlberg, die weite Anreise konnte jedoch 9 Klosterneuburger nicht davon abhalten am jährlichen Kräfte messen auf Schnee teil zu nehmen.

 

So gelang es wie im letzten Jahr mit rein Klosterneuburger Beteiligung den 4 Platz in der Landesverbandswertung zu erreichen. Unter den Dienstellen wurden wir in diesem Jahr 7er, was angesichts der vielen Landesverbandsläufer aus Tirol und Vorarlberg eine besondere Leistung darstellt. In der Ski-Einzelplatzierungen erreichten mit Corina Klambauer, Johannes Tichy und Stefan Leistnermayer drei Klosterneuburger einen Top10 Platz.

 

Die Skimeisterschaften wären nicht die Schimeisterschaften wenn Klosterneuburg nicht in den Snowboardrennen herraustechen würde. Julia Havel und Gerald Kimmerdorfer erreichen je den 3ten Platz und bringen Pokale mit zurück nach Niederösterreich. Gerald Kimmerdorfer tritt in Brand in allen Disziplinen (Ski, Snowboard, Langlauf) an und so gelingt ihm sogart doppelt der Sprung auf das Podest, denn auch im Langlauf kann er sich den 3 Platz sichern.

 

 

socialshareprivacy info icon