Wichtige Nummern

Notruf144
Krankentransport14844
Gesundheitshotline
"Wenn´s weh tut!"
1450

Servicenummer Laa

059 144 63600

Rotes Kreuz NÖ setzt auf online-Crowdfunding

Rotes Kreuz NÖ setzt auf online-Crowdfunding

Therapiebegleithunde auf www.jetzt-helfen.at unterstützen

19.09.19 10:52
„Pflege geht uns alle an“

„Pflege geht uns alle an“

Rotes Kreuz unterstützt pflegend Angehörige

13.09.19 13:09
Bärchen-Kinderkrippe des Roten Kreuzes übersiedelt

Bärchen-Kinderkrippe des Roten Kreuzes übersiedelt

Zweite Gruppe startet ab September

19.08.19 13:50
Bedarf weiter hoch:

Bedarf weiter hoch:

Verteilung von Schulstartpaketen 2019 startet

24.07.19 13:56
SOMMERCAMP TSCHECHIEN 2019

SOMMERCAMP TSCHECHIEN 2019

21. – 28. August 2019

17.07.19 08:28
Rotes Kreuz: Abschied von Marko Feingold

Rotes Kreuz: Abschied von Marko Feingold

Trauer um wichtigen Zeugen der Zeitgeschichte

20.09.19 13:40
Rotes Kreuz verleiht Humanitätspreis

Rotes Kreuz verleiht Humanitätspreis

Christian Konrad, Ferdinand Maier, Gregor Seberg und die Firma Edenred sind die Preisträger

19.09.19 11:32
Große Rotkreuz-Übung: Wenn in der Steiermark die Erde bebt

Große Rotkreuz-Übung: Wenn in der Steiermark die Erde bebt

Drei Tage lang üben mehr als 400 Teilnehmer und 1000 Beteiligte die Hilfe nach einem Erdbeben an 30 Szenarien – auch der EU-Katastrophenschutzmechanismus wird aktiviert.

16.09.19 11:58
Am 14. September ist Welttag der Ersten Hilfe

Am 14. September ist Welttag der Ersten Hilfe

Wien (Rotes Kreuz) – In Österreich erleiden jedes Jahr rund 10.000 Menschen außerhalb eines Krankenhauses einen Atem-Kreislauf-Stillstand – nur jeder Zehnte überlebt. In 90% der Fälle ist niemand da, um in den ersten Minuten mit der Herzdruckmassage zu beginnen. „Bei einem...

13.09.19 12:36
Erster Nationaler Aktionstag für pflegende Angehörige

Erster Nationaler Aktionstag für pflegende Angehörige

Wien (IG-Pflege) – 947.000 Österreicherinnen und Österreicher kümmern sich um ihre pflegebedürftigen Angehörigen, 80 Prozent von ihnen sind weiblich und bei 42.700 handelt es sich um Kinder und Jugendliche. Angehörige sind somit der größte Pflegedienst des Landes.

13.09.19 12:11