28.04.2014 15:43

Elektrofahrzeuge für Essen auf Rädern

Das Rote Kreuz Melk zeigt sich als Vorreiter, und hat den Fuhrpark im Bereich "Essen auf Rädern" auf umweltfreundliche Elektrofahrzeuge umgestellt.

Elektrofahrzeuge für Essen auf Rädern

Nachdem bereits im Vorjahr ein Elektrofahrzeug der Marke Renault Kangoo Z.E. für ein Jahr zur Probe angemietet wurde und dieses Probejahr erfolgreich verlief, wurden nun zwei weitere Fahrzeuge angemietet, und somit der gesamte Fuhrpark für den Bereich Essen auf Rädern in Melk auf umweltschonende Elektrofahrzeuge umgestellt.

 

Rotkreuz-Bezirksstellenleiter Ing. Andreas Schwameis betonte bei der Fahrzeugübergabe durch die Fa. Ing. Claus und Christoph Lechner die Wichtigkeit der Aktion Essen auf Rädern. „Im vergangenen Jahr hat das Rote Kreuz Melk im gesamten Bezirksstellenbereich fast 40.000 Portionen warmes Essen zugestellt. Ohne unsere engagierten freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wäre das unmöglich. Wir hoffen daher, dass unser neuer, umweltfreundlicher Fuhrpark noch mehr Menschen animiert, uns in diesem Bereich aktiv zu unterstützen.“

 

 

"Foto-Credits: Rotes Kreuz Melk / Stefan Heiss

Foto 1 v.l.n.r..: Ferdinand Brandhofer, Rosemarie Kuntner, Klaudia Draxler, Ernestine Eder, Franziska Resch, Ing. Claus Lechner, Robert Resch, Stefan Draxler, Friedrich Repa, Ing. Andreas Schwameis, Günter Renner, Christoph Lechner, Herbert Hoffmann, Petra Schmid, Andrea Irk

Foto2 v.l.n.r.: Christoph Lechner, Ferdinand Brandhofer, Dr. Andreas Nunzer, Stefan Draxler, Ing. Claus Lechner, Günter Renner, Ing. Andreas Schwameis

Foto3 v.l.n.r.: Ing. Claus Lechner, Stefan Draxler, Ing. Andreas Schwameis, Christoph Lechner"

socialshareprivacy info icon