25.05.2015 09:26

Arcanus

Realistische Notfalldarstellung bei der Bundesübung in Allentsteig.

Arcanus

Bei der großen Bundesübung Arcanus 2015 sorgten 2 Realistiker aus der Ortsstelle St.Leonhard/Ruprechtshofen (Renate Hollensteiner und Monika Bauer) sowie Veronika Rahberger aus der Ortsstelle Kilb für zahlreiche Verwundungen.

Sie waren in Waidhofen an der Thaya, wo die Übungsannahme lautete: bei landwirtschaftlicher Ausstellung ist eine Halle eingestürzt.

Es gab 3 Übungen zu schminken. Die Erste am Freitag Abend, die Zweite am Samstag um 2 Uhr früh und die Letzte am Samstag um 10 Uhr vormittags.

In der Halle gab es zwischen 29 und 32 verletzte Personen und drei Tote für die Rettung zu versorgen.

socialshareprivacy info icon