Ortsstelle Kilb

Ortsstelle Kilb

Der Betätigungsbereich der Ortsstelle Kilb umfasst den Rettungs- und Krankentransportdienst sowie Essen auf Rädern für den Bereich Kilb, Bischofstetten und Mank.

Entwicklung

Die Bemühungen zur Gründung einer Ortsstelle in Kilb reichen bis in das Jahr 1967 zurück. Das Ansuchen wurde damals aber abgelehnt. 1974 trug man beim neuen Bezirksstellenleiter Dr. Lechner den Wunsch neuerlich vor und diesmal gab es grünes Licht für das Proponentenkomitee. An der Spitze der Inititatoren standen Bgm. OSR Ferdinand Hinterberger, Gemeindearzt Dr. Gerhard Weintögl und der FF-Kommandant Wilhelm Karl, der auch zum ersten Ortsstellenleiter gewählt wurde.

 

Am 17. November 1974 wurde der erste Einsatz geleistet. Gleichzeitig wurde ein zweiter Ausbildungskurs gestartet, um zusätzliche Mitarbeiter zu gewinnen. 1975 wurde Karl Pfrendl zum Ortsstellenleiter gewählt. Sein Wissen und Können als ehemaliger Hauptberuflicher der RK-Bezirksstelle Melk kamen der neuen Ortsstelle sehr zugute.

 

Bei den Wahlen 1980 kandidierte Herr Pfrendl nicht mehr und als neuer Ortsstellenleiter wurde Bgm. OSR Ferdinand Hinterberger gewählt.

Anfang 1986 stellte Bgm. Dir. Hinterberger bei den Neuwahlen die Leiter-Funktion zur Verfügung. Zum neuen Ortsstellenleiter wurde Edmund Heher gewählt und 1990 bei den Neuwahlen bestätigt.

 

Zum 20-jährigen Jubiläum im Jahr 1994 wurde nach vielen freiwilligen Arbeitsstunden der Kilber Bevölkerung, aber avor allem der Ortsstellenmitglieder, unter der Leitung von Edmund Heher das neue Rot-Kreuzhaus in der Meierhofstrasse eingeweiht.

 

Im Dezember 2000 wurde Dieter Wagner-Löffler zum Ortsstellenleiter gewählt und übte diese Funktion bis März 2013 aus.

 

Durch vorbildliches Engagement und persönlichen Einsatz, sowie nicht zuletzt durch tatkräftige Unterstützung der gesamten Familie ist es Dieter Wagner-Löffler gelungen, die rettungsdienstliche Versorgung in der Region Kilb rund um die Uhr mit einem hohen Maß an Professionalität zu gewährleisten.

In diesem Zusammenhang war ihm auch die konsequente Fortbildung der Mitarbeiter der Ortsstelle Kilb ein vorrangiges Anliegen.

 

Im Rahmen einer Ortsstellenversammlung am 27.06.2013 wurde Andreas Hintermair zum Nachfolger Dieter Wagner-Löfflers in die Funktion des Ortsstellenleiters gewählt.

 

Seit der Wahl am 27. November 2015 bekleidet Luger Bennet das Amt des Ortsstellenleiters, als Vertretung wurde Bianca Strohner gewählt.

 

Nachdem Bennet Luger und Bianca Strohner ihre Funktionen zurücklegten wurden in der Ergänzungswahl am 7. Juni 2017 Maria Kasser (Ortsstellenleiterin) und Clemens Leitner (Ortsstellenleiter-Stellvertreter) in die Ortsstellenleitung gewählt.

Ortsstellenleiterin Maria Kasser

seit 7. Juni 2017

socialshareprivacy info icon