Rettungswagen

Rettungswagen (RTW) werden zu medizinischen Notfällen aller Art entsendet, um Erste Hilfe zu leisten und den Transport des Patienten in das Krankenhaus durchzuführen.

 

Die Fahrzeuge haben eine Stehhöhe von 1,80 Meter. Für die Unterstützung von vor Ort anwesenden Ärzten wird auch ein Notarztkoffer mitgeführt, der die wichtigsten Notfallmedikamente und Geräte beinhaltet.

Rettungswagen 3-62/002
Rettungswagen 3-62/003
Rettungswagen 62/004
Rettungswagen 3-62/005
Rettungswagen 3-62/006
Rettungswagen 3-62/007
Rettungswagen 3-62/008
Rettungswagen 3-62/009

Mindestausstattung

  • Feuerlöscher
  • Handscheinwerfer
  • Trage mit Fuß- und Kopfteilverstellung
  • Tragsessel
  • Notfallrucksack (Verbandsmaterial, Blutdruckmesser und Stethoskop, Sauerstoffflasche und Sauerstoffmasken,...)
  • Sonderzubehörrucksack
  • Beatmungsbeutel mit Beatmungsmasken
  • Nierentassen und Zellstoff
  • Harnflasche und Steckbecken
  • Augenspülflasche
  • O2-Anlage mit 10 l Sauerstoffflasche
  • Absauggerät
  • Schienungsmaterial (für Beine und Halswirbelsäule)
  • Vakuummatratze
  • Schaufeltrage
  • Rettungstuch
  • Abfallbox mit Deckel
  • Schutzhandschuhe
  • Schutzhelme
  • 2. Wärmetauscher
  • 2. Autobatterie
  • Trennwand zu Fahrerabteil
  • Hochdach (Stehhöhe = 180 cm)
  • Standheizung
  • Funkgerät und iPad (ESApp und Navigation)


Mindestbesatzung

  • 2 Rettungssanitäter - einer davon mit Ausbildung zum Santitätseinsatzfahrer
socialshareprivacy info icon