Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Menschen in Not vertrauen auf das Rote Kreuz und dessen Mitarbeiter. Zu recht. Wir machen das nicht aus Eigennutz, sondern einzig und allein aus Liebe zum Menschen. Wir sind da, um zu helfen.

02.02.16 05:57
"Fressnapf hilft" - Awards 2018

"Fressnapf hilft" - Awards 2018

€ 20.000,- für die Kinderburg Rappottenstein

18.10.18 09:44
Mehr Achtsamkeit und Solidarität gegen Armutsgefährdung

Mehr Achtsamkeit und Solidarität gegen Armutsgefährdung

Die Augen vor den Dingen zu verschließen, die einen nicht betreffen, ist einfach. Armut ist jedoch ein Thema, das jeden treffen kann. In Niederösterreich leben rund 1,6 Millionen Menschen, 13 Prozent davon sind armuts- oder ausgrenzungsgefährdet. Besonders betroffen sind ältere Menschen,...

17.10.18 16:40
10 Jahre Bärchen-Kinderkrippe in Tulln

10 Jahre Bärchen-Kinderkrippe in Tulln

Einen ganz besonderen Geburtstag feierte das Rote Kreuz Niederösterreich gemeinsam mit den Kindern und Eltern der Rotkreuz-Bärchen-Kinderkrippe in Tulln: bereits seit zehn Jahren werden hier Kleinkinder zwischen 1-3 Jahren von ausgebildeten Pädagoginnen betreut. Individuelle Förderung und...

17.10.18 09:38
Rotes Kreuz entsendet österreichische Wasser-, Sanitär- und Hygiene-Expertin nach Indonesien

Rotes Kreuz entsendet österreichische Wasser-, Sanitär- und Hygiene-Expertin nach Indonesien

"Zugang zu sauberem Trinkwasser dringend benötigt"

05.10.18 09:33
Erdbeben und Tsunami in Indonesien

Erdbeben und Tsunami in Indonesien

Humanitäre Hilfe dringend notwendig

04.10.18 10:04
Hilfe nach dem Erdbeben in Indonesien

Hilfe nach dem Erdbeben in Indonesien

Tsunami fordert Menschenleben

29.09.18 18:11
"Atomwaffen bedrohen die Menschheit"

"Atomwaffen bedrohen die Menschheit"

Anlässlich des Internationalen Tags für die vollständige Abschaffung aller Atomwaffen am 26. September fordert das Rote Kreuz heute, diese weltweit zu verbieten.

25.09.18 09:44
"Österreich darf historische Chance zur Verbesserung unserer Welt nicht verschlafen"

"Österreich darf historische Chance zur Verbesserung unserer Welt nicht verschlafen"

Generalsekretär Kerschbaum fordert die Einbindung der Zivilgesellschaft sowie eine koordinierte und klare Strategie zur Umsetzung der 17 nachhaltigen Entwicklungsziele

24.09.18 09:59