28.05.2018 08:16

Das war das Rot-Kreuz Garagenfest 2018

Am 26. Mai 2018 öffnete das Rote Kreuz Purkersdorf-Gablitz bereits zum 4. Mal in Folge die Tore und verköstigte bei sommerlichen Temperaturen die zahlreichen Besucherinnen und Besucher mit allerlei Leckereien!

Das war das Rot-Kreuz Garagenfest 2018
Das kulinarische Highlight war der "Rescue-Burger" (Foto: RKNÖ | Purkersdorf-Gablitz)
Das Team rund um das Garagenfest 2018 (Foto: RKNÖ | Purkersdorf-Gablitz)
Zahlreiche Besucherinnen und Besucher kamen vorbei (Foto: RKNÖ | Purkersdorf-Gablitz)
v.l.n.r. Georg Nemetz, Gemeinderat Stefan Steinbichler, Martin Jauck, Michael Gindl, Feuerwehrkommandant Viktor Weinzinger, Bezirksstellenleiter Wolfgang Uhrmann, Bürgermeister Michael Cech, Gerald Schnabl, Gemeinderat Andreas Kirnberger, Bürgermeister Karl Schlögl (Foto: RKNÖ | Purkersdorf-Gablitz)
v.l.n.r. Vizebürgermeister Marcus Richter, Vizepräsidentin Elfriede Wilfinger, Bezirksstellenleiter Wolfgang Uhrmann, Viertelsvertreter Industrieviertel Christian Raith, Gemeinderat Christian Sipl (Foto: RKNÖ | Purkersdorf-Gablitz)

Einmal im Jahr laden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bezirksstelle Purkersdorf-Gablitz die Bevölkerung in die Einsatzzentrale zum Garagenfest. Statt mit Rettungs- und Krankentransportwägen und dem Notarzteinsatzfahrzeug wird die Garage der Bezirksstelle zu einem Festgelände umgebaut. Die zahlreichen Besucherinnen und Besucher konnten nicht nur die sommerlichen Temperaturen genießen, sondern wurden auch von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bezirksstelle mit allerlei Schmankerln, wie etwa - als ganz großes Highlight – dem „Rescue-Burger“ bewirtet.

 

Neben den zahlreichen Abordnungen der befreundeten Einsatzorganisationen und benachbarten Rot-Kreuz Dienststellen besuchten auch Vertreter der Gemeindepolitik - die bereits zu den Stammgästen zählen -  das alljährliche Garagenfest und ließen sich bei strahlendem Sonnenschein verwöhnen. Neben den kulinarischen Köstlichkeiten freuen sich vor allem die Kinder auf eine Hüpfpartie in der „Rettungsauto-Hüpfburg“! Die Mitglieder der Jugendgruppe hatten an diesem Tag eine ganze Menge zu tun, denn neben der Betreuung der Hüpfburg waren sie auch für den Service verantwortlich.

 

In den abendlichen Stunden wurde die Stimmung mit guter Musik und kühlen Bargetränken nochmals ordentlich angeheizt. Bei strahlendem Sonnenschein ging ein weiteres Garagenfest vorbei, auf das bestimmt noch viele weitere Folgen werden!

 

Bezirksstellenleiter Wolfgang Uhrmann sagt zum Abschluss des Festes: „Es war ein rauschendes Fest! Meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie das Organisationsteam haben Großartiges geleistet und ich freue mich schon auf das Garagenfest im nächsten Jahr!“ Auch Bezirksstellenrettungskommandant Markus Ulreich, der dieses Jahr erstmals das Garagenfest organisierte, zeigte sich sehr zufrieden.

 

Die Bezirksstelle Purkersdorf-Gablitz freut sich schon jetzt darauf Sie im nächsten Jahr beim Rot-Kreuz Garagenfest 2019 begrüßen zu dürfen!

 

Natürlich wurde auch der Regelrettungsdienst aufrechterhalten. So rückten unsere Einsatzmannschaften während des Garagenfestes zu vier Einsätzen aus und zusätzlich stellte die Bezirksstelle Purkersdorf-Gablitz die Ambulanz beim Schulball des BRG Purkersdorf im Purkersdorfer Stadtsaal.

socialshareprivacy info icon