Zivildienst beim Roten Kreuz - der ultimative "Ersatzdienst"

Zivildienstplakette

Wenn man vom Zivildienst spricht, spricht man fast automatisch vom Roten Kreuz. Kein Wunder: Das Österreichische Rote Kreuz war und ist eine der ersten und größten Organisationen, die Zivildienstplätze zur Verfügung stellen und damit einen sinnvollen Wehrersatzdienst ermöglichen.

 

Als Zivildienstleistender beim Roten Kreuz erbringen Sie einen wertvollen Beitrag zum Gesundheits- und Sozialwesen Österreichs. Und helfen ganz konkret Menschen in Not. Gleichzeitig haben Sie die Chance, viel Brauchbares zu lernen; die Sanitätshilfeausbildung, die eine qualifizierte Erste Hilfe in Notfällen ermöglicht, ist nur ein Teil davon.

Wir freuen uns, vielen jungen Männern, die aus Gewissensgründen den Wehrdienst ablehnen, die Chance geben zu können, bei uns Zivildienst abzuleisten!

 

Anmeldung zum Zivildienst

Die weitaus größte Zahl der Zivildienstleistenden des Roten Kreuzes kommt bei den Rotkreuz-Landesverbänden zum Einsatz; und dort vorwiegend im Rettungs- und Krankentransportdienst. Für nähere Informationen kontaktieren Sie uns, oder füllen Sie die unverbindliche online-Bewerbung als Zivildiener auf http://www.roteskreuz.at/mitmachen/jobs/ aus.(Achtung: die tatsächliche Zuteilung erfolgt durch die Zivildienstservice Agentur - siehe nächsten Abschnitt)

 

Informationen zum Zivildienst

Alle Informationen zum Zivildienst und eine Datenbank aller verfügbarer Zivildienstplätze in Ihrer Umgebung erfahren Sie auf der Website der Zivildienstservice Agentur unter:
http://www.bmi.gv.at/cms/zivildienst//

socialshareprivacy info icon