19.03.2018 10:53

Ausflug in die Bundeshauptstadt Wien

Die erste GSD-Tagesfahrt im heurigen Jahr im Rahmen des „Betreuten Reisens“ führte am 15. März 2018 nach Wien. 37 Klienten/innen und sieben Betreuer/innen des GSD-Teams inklusive eines Sanitäters fuhren mit einem Komfortbus der Firma Schneider in die Bundeshauptstadt. Am Weg zum Albertina Platz bot sich Gelegenheit, die diversen Prunkbauten entlang des Rings vom Bus aus zu bestaunen. Nach einem kurzen Spaziergang erreichte die Gruppe dann den Michaelerplatz, wo der Besuch der Spanischen Hofreitschule auf dem Programm stand. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lauschten klassischer Musik und erlebten live die Morgenarbeit mit den Lipizzanern.

Ausflug in die Bundeshauptstadt Wien

Von der Hofburg ging es dann mit dem Bus in den17. Bezirk, wo in einem urigen Hernalser Gasthaus das Mittagessen auf unsere Gäste wartete. Nach dieser Stärkung folgte ein Besuch der Kalvarienbergkirche und des traditionellen Fastenmarktes. Manche unserer Gäste scheuten es nicht, die Stufen zum wirklich sehenswerten Kreuzweg zu erklimmen und genossen die vorösterliche Atmosphäre. In einem Zelt vor der Kirche wurde dann Kaffee getrunken und der Genuss von einem Schaumbecher erinnerte so manchen Klienten an seine Jugendzeit, spätestens hier wurde allen Betreuerinnen und Betreuern klar, dass auch dieser Ausflug zu einem vollen Erfolg geworden war!

Ein kleiner Ausblick auf die nächsten GSD - Aktivitäten an der Rot Kreuz Bezirksstelle Retz:

  • Seniorentreff am 26. April 2018 um 15:00 Uhr
  • Nächster Ausflug im Rahmen des "Betreuten Reisens": 7. Juni 2018 Kittenberger Erlebnisgärten in Schiltern

Für Anfragen/Anmeldungen: Tel.: 059144/57444 bzw. gsd.re(at)n.roteskreuz.at

socialshareprivacy info icon