03.07.2014 15:09

Frau bei Absturz in den Feichsenbach verletzt

Eine junge Frau stürzte am 3. Juli in Purgstall an der Erlauf aus unbekannter Ursache in den Feichsenbach.

Frau bei Absturz in den Feichsenbach verletzt

Ein Notfallsanitäter der Rotkreuz-Bezirksstelle Scheibbs, der den Unfall zufällig beobachtete, alarmierte umgehend die Einsatzkräfte und leistete Erste Hilfe. Die Leitstelle entsandte den Rettungstransportwagen Wieselburg, der gerade am Heimweg zum Stützpunkt in Purgstall war, den Notarztwagen Scheibbs, die Freiwillige Feuerwehr Purgstall und die Polizei zum Notfallort.

 

Aufgrund des steilen Geländes mussten die Rettungskräfte zur Patienten abgeseilt werden, dann erfolgte umgehend die notfallmedizinische Erstversorgung im Bachbett. Zur technischen Rettung verwendete die Freiwillige Feuerwehr Purgstall eine sog. Korbschleiftrage, die mit Hilfe eines Traktors zu einem "Lift" umfunktioniert wurde. So konnte die Patientin rasch aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Nach der erweiterten Versorgung durch das Scheibbser Notarztwagen-Team wurde die Verletzte ins Landesklinikum Amstetten transportiert.

 

Wir bedanken uns bei allen beteiligten Einsatzkräften für die tolle, konstruktive Zusammenarbeit bei diesem anspruchsvollen Einsatz!

socialshareprivacy info icon