24.02.2016 13:00

Bezirksstellenleitung im Amt bestätigt

Alle fünf Jahre wählen die Rotkreuz-Bezirksstellen ihre Vertreter. So wurde an der Rotkreuz-Bezirksstelle Schwechat am Freitag, den 19. Februar 2016 die Bezirksstellenwahl durchgeführt, wobei die Bezirksstellenleitung im Amt bestätigt wurde

Bezirksstellenleitung im Amt bestätigt
Bezirksstellenleiter Dr. Günther Niemeck

An der Spitze jeder Rotkreuz-Bezirksstelle steht der Bezirksstellenleiter, der die Geschicke der Bezirksstelle lenkt und dafür verantwortlich zeichnet, dass die vom Landesverband und der Bezirksstellenversammlung gefassten Beschlüsse umgesetzt werden. Des Weiteren vertritt er die Bezirksstelle in der Bevölkerung sowie bei den politischen Vertretern der Gemeinden und ist der Vorgesetzte aller ausübenden Mitglieder, inklusive dem hauptamtlichen Personal. Darüber hinaus gehören die Bestellung von Bezirksstellenverantwortlichen, des Geschäftsführers und des Kommandanten zu seinen Agenden.

Bei der diesjährigen Wahl der Rotkreuz-Bezirksstelle Schwechat wurden Dr. Günther Niemeck als Bezirksstellenleiter sowie seine beiden Stellvertreter GR Thomas Haidegger und Helmut Brezina mit großer Mehrheit wieder gewählt. Komplettiert wird das Team durch MMag. Christian Grübl als Kassier und Mag. Dr. Daniela Angetter als Schriftführerin und deren jeweilige Stellvertreter.

Dr. Günther Niemeck ist Mediziner und arbeitet in einer großen Personalberatungsfirma, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er ist selbst seit über 20 Jahren im Rettungsdienst tätig und kennt die Bedürfnisse und Anforderungen, die an das Rote Kreuz Schwechat gestellt werden nur allzu genau. Die Mitarbeiter der Rotkreuz-Bezirksstelle Schwechat freuen sich auf fünf Jahre gute Zusammenarbeit zum Wohle der Bevölkerung in ihrem Rettungsbezirk.

socialshareprivacy info icon